Monitor

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von togram 21.08.07 - 23:35 Uhr

Hallo
Unsere kleine Selina (26.Woche)ist seit ende Mai mit Monitor u.Sauerstoff nach Hause ge#dankekommen.Elektroden hat sie auch weil sie einen Herzfehler hat.Der Monitor ist rundum die Uhr eingeschaltet.
Hier Hab ich gelesen das doch einige Kinder mit Monitor Überwacht
werden nur nachts? Wegen evtl. Kindstod ?#gruebel#gruebel
Wer hat Erfahrung mit Kinder die mit Sauerstoff nach Hause gekommen sind? #danke

#herzlich Grüsse M u. S

Beitrag von chica20tr 22.08.07 - 08:47 Uhr

Wir sind ohne Sauerstoff nach Hause gekommen.

Die ersten 4 Wochen war der Kleine rund um die Uhr am Knacki.

Danach hab ich ihn nur noch angeschlossen, wenn er am schlafen war.

Irgendwann dann auch nur noch nachts. Wir haben noch immer einen Monitor, den ich nur anschließe, wenn seine Bronchien wieder mal eng werden oder er krank ist.

Aber mit Sauerstoff sieht das ja anders aus. Musst ja auch überwachen, ab wann er das nicht mehr braucht und vor allem, wann er es braucht.

Alles Gute und lebt euch gut ein :)

Beitrag von fruehchenomi 22.08.07 - 13:15 Uhr

Mein Enkelchen Leonie wird nur beim Schlafen an den Monitor angeschlossen, dann aber schon konsequent.
Mit Sauerstoff haben wir keine Erfahrung.
In Deinem Fall aber, Sauerstoff + Herzfehler und so eine frühe Geburt, würde ich sie komplett angeschlossen lassen. Haben sie Dir das nicht in der Klinik gesagt, wie Du es machen sollst ?
Der Monitor ist doch so klein, dass er gut im Kinderwagen oder Bettchen unterzubringen ist - und batteriebetrieben ist er auch, dass Du keine Strippe brauchst. Da gewöhnt man sich doch dran. Ohne übervorsichtig erscheinen zu wollen, aber da würde ich mit den Ärzten nochmal sprechen, wenn Du Dir unsicher bist.
Alles Gute
LG von Moni

Beitrag von biene12091974 22.08.07 - 13:58 Uhr

Hallo,meine Tochter (23.Woche) ist seit 11.August mit monitor und sauerstoff daheim.#freuDer monitor ist rum um die uhr an ihr #kratzausser ich bade sie dann schalte ich ihn aus#freu.Nachts macht mich der monitor manchmal wahnsinnig!!!#heul Da er oft piep und viele fehlmeldung macht. #schmollGrüsse Bianca und Louisa#schein

Beitrag von loki. 22.08.07 - 17:07 Uhr

Hi Bianca #liebdrueck

Ich zieh meinen Hut vor Dir und allen Mamas, die so etwas mitmachen müssen!
Wie schwer war denn Deine Maus, als Du sie mit nach Hause bekommen hast?

Ich #liebdrueck Dich
Simone ( die nächste Wo. ein 1500 gr #baby per KS bekommt)

Beitrag von togram 23.08.07 - 00:32 Uhr

Hi Bianca,bei unserer Kleinen ist es genau so nur zum Baden wird der Monitor ausgeschaltet ansonsten läuft er rund um die Uhr.
Wir sind jetzt seit 3monaten zuhause wir haben uns jetzt daran gewöhnt.;-)
Nur mit dem Sauerstoff haben wir Probleme denn wenn sie schläft braucht sie weniger und dann piepst es schon öfter.
Wir wüschen Euch ganz viel Kraft mit Eurem Kleinen Zwerg und das wichtigste ist erstmal das sie zuhause ist.
Ganz Liebe Grüsse M. u.S.

Beitrag von alse2 22.08.07 - 18:53 Uhr

hallo
solange die kleine maus noch sauerstoff brauch muß der montor an bleiben. meine tochter selina (26.ssw) hatte nach der entlassung vom kh noch ca.5 wochen sauerstoff. ich weiß der monitor ist oft nervig vorallem wenn er blinden alarm gibt. aber er gibt auch sicherheit. die erste nacht ohne monitor war horror. ich bin tausend mal aufgewacht um zu sehen ob alles in ordnung ist. wir haben den monitor jetzt nur noch an wenn unsere kleine krank ist. ich wünsche weiterhin alles gute für euch. liebe grüße sendet
katja mit alessandro (3jahr) und selina (18 monate) #flasche #baby

Beitrag von roma13 23.08.07 - 12:43 Uhr

Hallo,

wir sind auch mit Monitor und Sauerstoff entlassen worden. Wir haben den Monitor vorrangig nur nachts an, denn tagsüber bewegt sich Kenny zu viel und da bringt er ständig Fehlalarme.

Den Sauerstoff konnten vor einer Woche abstellen.

Lg
Romy

Beitrag von pittyplatsch78 23.08.07 - 14:35 Uhr

Hallo ihr zwei

Wir sind am 1.Aug. nach 4 monaten KH mit Monitor und o2 nach Hause gekommen Erik Cassian ist bis heute am Monitor aber seit gut 1.5 Wochen ohne o2 und mein Mann wird zu seiner Schande immer Risikofreudiger und läßt öftersmal den Moni.weg aber ich habe doch noch zu viel Schiss das dann etwas passiert.....#schock

Aber du wirst sehen es wird mit jedem Tag besser#freu


#pro und Lg Jasmin mit Erik Cassian (26+6)