HILFE!unterleibsschmerzen nach dem sex und auch währrend

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von aua! 22.08.07 - 00:50 Uhr

beim sex ist es kein richtiger schmerz sondern ehr so dass was unangenehm drückt , und danach , so ca. eine halbe stunde habe ich echt dolle unterleibsschmerzen , hatte ich vorher auc schon aber seit ich die spirale habe ist es noch extremer geworden.kann es sein dass er zu gross ist und deswegen diese symptome? und was kann ich dagegen machne , kürzen geht ja wohl schlecht:-p

Beitrag von juhu19981 22.08.07 - 11:27 Uhr

Ab zum Frauenarzt.

Problem schildern.

Der kann dir besser helfen wie wir!

Könnte ja wirklich an der Spirale liegen und wir hier im Forum können und wollen nicht in dich hineinschauen #schwitz


Also ab zum Doc.

LG

J#aha

Beitrag von aua! 23.08.07 - 13:29 Uhr

Hi, beim doc war ich ja schon und nicht nur bei einem.es sagen alle es ist alles ok. deswegen wollte ich ja mal im forum rumfragen ob jemand eine idee hat was es sonst sein könnte.
lg

Beitrag von tammy2005 22.08.07 - 21:09 Uhr

Hallo,
also ich kenne das auch Unterleibschmerzen beim Sex und bei mir hat es zwei Ursachen.

1. Follikel die einen Spannungsscherz auslösen der über Wochen gehen kann

2. Mein wunderbarer und allseite gehasster Reizdarm bei dem ich jede noch so kleine Bewegung auch beim Sex spüre.

Frag mal deinen FA was er/sie meint woran es liegen könnte?

Vllt ist es ja eine Entzündung durch die Spirale?

Grub Tammy

Beitrag von aua! 23.08.07 - 13:27 Uhr

HI; danke für deine antwort , dass mit dem reizdarm könnte wirklich stimmen ,habe nämlich einen sehr empfindlichen darm , der tut ja schon weh wenn ich von aussen raufdrücke. und das mit dem follikel stimmt bestimmt auch , so kann ich mir den unerklärlichen spannungsschmerz erklären , denn ich immer mal wieder ein paar tage lang habe, habe es bis jetzt immer als folgeerscheinung von sex gehalten, lolz
beim frauenarzt war ich schon zig mal, er sagt es ist alles ok, keine entzündung nichts.......

Beitrag von tammy2005 30.08.07 - 17:21 Uhr

Vllt solltest du mal den FA wechseln ich hatte jetzt schon 8 und bin bei Nr.9 und nur sie kümmert sich um mich und meine Wehwehchen.

Das kann doch alles nicht normal sein,was wir durchmachen müssen!