koennte mir nur gegen den kopf schlagen...achtung lang!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von balladolce 22.08.07 - 01:07 Uhr

ich habe einen solchen bitter boesen hals auf mich ich kann es garnicht beschreiben....
hier sind wir nun seit 9 jahren zusammen seit 7 verheiratet 2 kinder und eine schwangerschaft(20te woche und vor nem monat dann auch noch mit gebaermutterhalskrebs diagnotisiert)) weiter und ich habe das dumpfe gefuehl irgendwas stimmt doch hier nicht.....das mobile klingelt und er hebt nicht ab, sms kommen rein und er am schmunzeln,ins bad rennen wenn ich in der kueche bin mit dem mobilen....also kurzerhand heute frueh vergass er sein so allgeliebtes handy und wie man es so will hat die neugier dann doch ueberhand gewonnen und schau da mein verdacht bestaetigt sich....nachrichten vor und zurueck mit irgendeinem maedchen namens..***** uh ich wuerde dich heute gerne sehen mein schatz auf die art und weise...nachdem ich dann genug gesehen habe schmiss ich ihm das handy um die ohren und packte mein zeug nun haengt er mir natuerlich heulend am schlawittel es wuerde ihm ja so leid tun er haette en fehler gemacht un um mir zu beweisen das er es ernst meint haette er seine handy nummer gewechselt...(ne echt nicht oder) ganz ernst ist der doch nicht....nachdem ich ihn nett darauf aufmerksam machte das seine glaubwuerdigkeit bei mir im keller waere meinte er koennte ja nicht mehr als sich bei mir entschuldigen und ich soll doch nicht in der vergangenheit rumblasen....(jetzt habe ich das grosse verlangen ihm die bratpfanne uebern kopf zu schlagen).....
wie konnte ich nur so doof sein auf sein getue rein zu fallen ich bin doch sonst auch nicht aufn kopf gefallen......totales brett vor kopf.....bn immer noch am zittern mensch........aber meine entscheidung steht fest.....ich zieh das nun alleine durch das wars fuer mich, weil ich mir nicht vorstellen kann das ich dem irgendwann nochmal trauen kann....und das will ich mir und den kindern nicht antun..........
kotz sorry fuer das geflenne musste raus....ich habe hier keine familie und nichts (bin in amerika) und familie ist in deutschland die kann ich jetzt nicht ausm bett kopfen...
musste aber raus...........
danke fuers zuhoeren..........
Yvonne

Beitrag von marenchen23 22.08.07 - 07:12 Uhr

Oh my gosh.....

das ist ja alles super doof.

Und FReunde hast du drüben auch keine? Wie willst du weitermachen? So einsam?!
Oder überlegst du dann doch wieder hier her zu kommen....

Wie lange bist du denn schon drüben?

Lief es denn schon länger schlecht oder kam das alles sehr unerwartet? Denn dann könnte man ja denken, dass er schon öfter fremd gegangen ist.... oder war er überfordert mit dem Gedanken an nohc ein kind? Und dann auch noch Gebärmutterhalskrebs.... das ist ganz schön hart wenn du ganz alleine bist.

Man lass dich mal drücken

Maren

Beitrag von balladolce 22.08.07 - 17:38 Uhr

boah freunde das ist hier nicht so dann ist mein mann auch noch farbig und ich werde schon von keinem so richtig annerkannt....zurueck nach hause mensch ich lebe schon seit fast 10 jahren und bin mir nicht so sicher ob ich zuhause zurecht finden wuerde (war das letzte mal zur beerdigung meiner grossmutter in 1998 in frankfurt)...kann mir vorstellen da hat sich mittlerweile einiges veraendert...und fuers fremdgehen nein das war nun das zweite mal und eben reichts....ganze 6 monate hat er es ausgehalten....und hier sind wir dann wieder dort wo wir am anfang des jahres waren..also hat sich der fall fuer mich so erledigt....einmal kann ich vergeben das zweite mal egal was da fuer ein stress ist man kann doch reden mach ich doch auch........mit ihm nicht mit irgend einem daher gelaufen....mit dem krebs da habe ich mich so auch noch nicht richtig befasst....naja, also werde ich der tatsache ins auge sehen das alleine zu meistern....(bin von geburt aus krieger)....wird schon wieder...bedank mich jeden falls fuer die lieben antworten und fuers zuhoeren.....

Yvonne

Beitrag von mundelein 22.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo Yvonne,

wohne auch in den Staaten (IL) und wenn du reden moechtest,dann melde dich per Vk bei mir.
Kann vielleicht nicht soooo helfen aber ich kann gut zuhoeren!!!

LG