Wochenfluss???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von naddl19 22.08.07 - 03:17 Uhr

Hi ihr#blume

Hab mal wieder ne Frage!#huepf

Der wochenfluss geht ja normalerweiße so 4 Wochen lang bei manchen sogar noch länger.

Meiner war nach zwei Wochen weg. Ich benutze jetzt nur noch Slip-Einlagen. Die Fetten Binden brauch ich garnicht mehr.

Es ist nur noch gaaaaaaaaanz mini wenig so etwas bräunliches Zeug was ich als auf der Slip-Einlage habe.

Ist das normal? kann es sein das der Wochenfluss nochmal anfängt?

Danke für Antworten!
Gruß #sonneNadine

Beitrag von jetta1984 22.08.07 - 09:15 Uhr

Hallo Nadine,

beim Wochenfluss ist alles möglich. Mir wurde gesagt solange er nicht von jetzt auf gleich aufhört ist alles in Ordnung, ob nach 2 oder 6 Wochen.

Allerdings kann er auch noch mal stärker werden.
Bei mir war es nach 3 Wochen wie bei dir und mit dem bräunlichen Zeug hat sich bei mir aber noch mal über 2 Wochen hingezogen.

Also alles ganz normal.:-)


LG Jessi mit Maurice

Beitrag von ns20 22.08.07 - 09:43 Uhr

hi nadine,
meiner war auch nach zwei wochen weg. dann nur noch ausfluss. aber pass auf, ich hab nämlich viereinhalb wochen nach der geburt das erste mal meine periode wieder bekommen. und das obwohl ich voll stille.
wollt es dir nur sagen, dass du aufpasst, nicht das mal was in die hose geht ;-)

Liebe Grüße Nancy + #baby Felice

Beitrag von ivikugel 22.08.07 - 10:42 Uhr

hi nadine,

bei mir war der wochenfluss auch nach 2 wochen weg. freu dich doch! ich war auch happy! die gyn hat gesagt, dass das im rahmen liegt und bei mir war auch alles i.o. und gut abgeheilt. also, freu dich!


lg ivonne mit annabell und babyjunge 34. ssw