Ich habs doch gewußt!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von newlyweds 22.08.07 - 07:46 Uhr

Guten Morgen liebe Mutties!

Ich habe es doch schon lange gewußt, aber heute endlich - am 40. Zyklustag!! #augen - ist der SSTest positiv geworden!! #freu
Juhu!!

Da es meine zweite Schwangerschaft ist, gehöre ich somit schon zu den etwas erfahreren Mutties. Dadurch habe ich allerdings jetzt auch ein wenig Angst, weil mein Sohn vier Wochen zu früh geboren wurde - es ging ihm gut - aber ich fürchte mich davor, dass es diesmal wieder passieren könnte...

Hat eine von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Lieben Dank und alles Gute!!#klee

Eure Yvonne #fest

Beitrag von annek1981 22.08.07 - 07:48 Uhr

#herzlich GLÜCKWUNSCH!!!!!!

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-3)

Beitrag von micnic0705 22.08.07 - 07:50 Uhr

Liebe Yvonne,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR SCHWANGERSCHAFT!

Leider kann ich Dir zu Deiner Frage nichts sagen, da es für mich die
erste Schwangerschaft ist.

LG Nicole:-)

Beitrag von mona1976 22.08.07 - 07:56 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#fest

Ich muss ehrlich sagen, bei meiner Tochter hab ich lange nicht so viel Bammel gehabt wie jetzt.
Liegt wahrscheinlich daran, das es bei ihr mehr geplant war, ich arbeit hatte zu diesem Zeitpunkt ect.pp....
Nun sieht die Zeit nicht so rosig aus, und ich mach mir über vieles Gedanken, und da kommen dann auch mehr Ängste zum Vorschein.

Aber wenn es Deinem Sohn gut ging, ist es doch nicht schlimm, wenn er zu früh kam, also lass Dich nicht verunsichern.

Lg Mona

Beitrag von dia111 22.08.07 - 08:04 Uhr

Erst mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Auch ich gehöre zu denen die ein Frühgeborenenrisiko haben.Meine 1Tochter wurde in 32+5SSW geboren,und ich wollte so was nicht noch einmal durchmachen.Als ich wieder SS wurde habe ich mich immer wieder damit verrückt gemacht,sollte ab der 30SSW zu Hause viel liegen und schonen(da der GMH schon wieder verkürzt sei) und tatsächlich;hatte in der 32SSW wieder vorzeitige Wehen.Lag 2Wochen im KH und konnte die Wehen erfolgreich hemmen.Danach sollte ich auch viel zu Hause liegen(dank des Chef´s von meinem Mann,der Pflegeurlaub bekam sollange es nötig war).
Ich habe dann einfach nicht mehr daran gedacht das es doch noch früher kommen könnte und siehe da meine 2Tochter kam dann in der 36+4SSW zur Welt und ich war überglücklich meine Tochter bei mir zu haben und nicht auf der Intensiv-oder Früchenstation.

Ich denke es ist doch unterschiedlich und man darf sich nicht darauf einstellen auch wenn´s schwer fällt.Genieße diese SS in freien Zügen und versuche nicht daran zu denken(ich habe mich damit verrückt gemacht,und nicht nur mich).Wenn´s wieder so sein sollte,dann ist es halt so.Man kennt ja jetzt die Zeichen des Körper´s wenn er meint man macht zu viel.

Außerdem macht das Baby sowieso was es will genau wie dein Körper,wenn das Baby bereit dazu ist,kann es sowieso niemand aufhalten.

Lass dich #liebdrueck

Lg
diana

Beitrag von newlyweds 22.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo Diana,

danke für deinen Erfahrungsbericht! Du hast recht, man kann es sowieso nicht ändern und wenns Baby kommt dann kommt es eben. Hauptsache die Zwerge sind gesund, wie das bei dir ja zum Glück auch war!
Aber man geht schon anders an die 2. Schwangerschaft heran, außerdem ist ja auch noch das erste Kind da, das Fürsorge braucht.

Ich hoffe es klappt alles und wünsche Dir alles Liebe!#herzlich

Deine Yvonne!

Beitrag von dia111 22.08.07 - 18:40 Uhr

ja das stimmt,da kann man sich nicht so einfach schonen.
Man geht an die 2SS anders heran,da hast du recht,wenn man schon ein Frühchen hat.Man achtet auf jedes Anzeichen und das macht einen dann schon nervös.Auch geht man öfters mal zur Vorsorge aus Angst.Ich hatte dann ab der 30SSW jede Woche einen Termin,da habe ich wirklich eine nette FÄ die das mitgemacht hat und die mir immer zur Seite stand und mich beruhigt hat.

Ich hoffe du hast auch so ein/e FA bzw.FÄ,die dir die Angst und Zweifel nimmt.Aber auch eine Hebamme die dir zur Seite steht.
Aber bitte mach dir nicht zu viele Gedanken,das tut dir und deinem Baby nicht gut.Die Baby´s merken den Streß den man selber hat,ich weiß nicht ob ich deshalb wieder in der 32-34SSW Wehen hatte oder doch alles nur Zufall.

Jedenfalls wünsche ich dir das alles Gut geht und trotz allem eine schöne SS.

Lg
Diana

Beitrag von muffin75 22.08.07 - 08:18 Uhr

Hallo, mir geht es wie dir, gestern hat der FA meine SS bestätigt, allerdings sah man nur die Fruchthülle und Dottersack. (Ich hatte schon vermutet, das man in der 6/7 SSW zumindest das Kind sieht, vielleicht auch das Herzchen) Da kommen die alten Ängste wieder hoch, denn meine erste SS war alles andere als schön. in den ersten 12 Wochen Schmierblutungen (habe ich jetzt auch schon wieder) und ab der 19 ssw Bettruhe wegen vorzeitiger Wehen, ab der 23 Woche lag ich am Tropf im KH. Mein kleiner kam dann in der 35 SSW, und wir haben noch 3 Wochen kinderklinik drangehängt :-(
Da geht man nicht so fröhlich in die 2. SS, denn man weiß ja, was alles passieren kann.
Aber wir sollten positiv denken...

Wünsche dir eine schöne, unkomplizierte SS
Muffin

Beitrag von newlyweds 22.08.07 - 12:32 Uhr

Danke Muffin!

Oh je, dass war wirklich keine unbeschwerte Erfahrung! Aber ich drücke dir die Daumen, das alles besser wird!

Da haben wir zwei ja fast den gleichen Geburtsttermin - und ich hoffe für uns beide - dass die Zwerge den auch einhalten!
Vielleicht hören wir ja wieder voneinander - würde mich freuen!

Alles Gute!! #klee
Deine Yvonne

Beitrag von alabama032003 22.08.07 - 08:38 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!#herzlich

Kann Dir leider keine Erfahrungsbericht eLiefern....wünsche Dir aber eine schöne und entspannte Schwangerschaft!!

LG

Anni + Krümel (12+1)

Beitrag von newlyweds 22.08.07 - 12:35 Uhr

Danke Euch allen für die lieben Glückwünsche!! #liebdrueck

Euch auch ganz viel Glück weiterhin!! #klee#klee#klee#klee