Mehrfachmamis wie macht ihr das? - Ischiasschmerzen wie die s...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mira160684 22.08.07 - 08:23 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich hab wahnsinnige Schmerzen wegen meinem Ischias! Kann an manchen Morgenden wie heute z.B. gar nicht richtig laufen! Zum Glück hat mein Mann heute nochmal frei gehabt. JEtzt hab ich ja aber noch meinen Sohn, der jetzt gerade mal 9 MMonate ist und dementsprechend Zuwendung brauch. Muss ihn aus dem Bettchen heben etc. Viel tragen muss ich ihn zum Glück nicht mehr da er sehr gut und schnell krabbeln kann. Aber das kann die nächsten 6(!) Monate nicht zum Dauerzustand werden!

Gibt es wirklich gar nichts das man tun kann, was auch auf Dauer hilft? Ich weiß nicht was ich von Akkupunktur halten soll, da ich nicht gerade auf Nadeln stehe!

Ich werde noch wahnsinnig hier, ich krabbel selbst auf allen vieren rum, was allerdings nicht weniger weh tut. Und es ist echt frustrierend, dass mein Sohn schneller krabbelt #hicks

Bitte bitte helft mir!

Lg Sarah + #baby Silas + #ei

Beitrag von sarah722510 22.08.07 - 08:26 Uhr

Guten Morgen,
ich habe das selbe Problem wie du, saumäßige Ischias Schmerzen. Seid 2 Tagen massiert mir mein Mann, meinen Rücken mit einer schmerzlindernen Creme ein(rein pflanzlich), mir geht es dadurch viel besser:-D. Vielleicht hilft es dir ja auch ein wenig, bei mir ist es auch nicht ganz weg, aber es lindert den Schmerz:-).

LG Sarah & #ei(15+3ssw.)

Beitrag von jenny28 22.08.07 - 08:35 Uhr

Hallo,
wie heisst die Creme ??
ich habe auch Probleme, allerdings hab ich das Ziehen in der rechten Pobacke.
Ich wäre für ein bisschen Linderung ja schon dankbar #danke !
Gruss
#herzlich Jenny 21+5 und Lukas (fast 3)

Beitrag von sarah722510 22.08.07 - 08:48 Uhr

Also die Creme ist von "Kneipp" und heißt "Arnika Salbe S "

Beitrag von saskja30 22.08.07 - 09:23 Uhr

Hallo Sarah,

ich hab grad auf einen ähnlichen Beitrag etwas weiter oben geantwortet: Mir und auch einer Freundin hat Yoga für Schwangere ganz toll geholfen! Schau mal nach ob es in deiner Nähe Angebote gibt!
Kann ich wirklich nur empfehlen und bringt auch für die Geburtsvorbereitung total viel. Ich bin von der 16. - 40. SSW einmal wöchentlich gegangen und werde wohl in dieser SS bald wieder losstarten, obwohl ich diesmal noch keine Probleme habe.
Vielleicht hast du Lust es auch mal zu versuchen!

#herzlich Grüße
Saskja

Beitrag von schnuffel1209 22.08.07 - 12:34 Uhr

Hallo Sarah,

ich habe auch seit knapp 11 Wochen ziemliche Rückenschmerzen im unteren Rücken und war zwischendurch 2 oder 3 mal bei meiner Hebi zur Akupunktur. Ich bin auch kein Fan von Nadeln, aber ich kann dir versichern: du merkst sie fast gar nicht!

Jetzt war ich damit beim Orthopäden und der hat mir auch 10 mal Akupunktur aufgeschrieben und 6 mal Krankengymnastik. Ich hoffe das es hilft.

LG Schnuffel & Lucas (21 Monate) & #baby David ET 01.12. (26.SSW)