noch eine Hebammen Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mischutka 22.08.07 - 09:00 Uhr

Hallo liebe mit.. Schwangeren:-)

Ich habe auch eine Frage, ab wann habt ihr die Hebamme gesucht???

Ich bin jetzt erst in der 10 SSW, möchte mich aber langsam um eine Hebamme kümmern, bzw für mich eine finden:-)

Ich habe eine gute Hebamme gehabt beim 1 Kind und wollte die noch mal nemmen, kann die aber überhaupt nicht erreichen ( die war im Urlaub bis 20 august, heute ist aber schon der 22)#kratz wo die ist keine Ahnung.

Egal, hab im KKHaus angerufen und mit einer Hebamme da geredet, die Hebamme meinte ich wäre noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeel zu früh dran. Ich soll mich erst ab 27 SSW melden, für den GVK und NAchsorge.
Ist es nicht etwas spät?#kratz

Ich möchte eine Hebamme nicht nur für Nachsorge haben und für GVK, sondern überhaupt für meine SSschaftsvorsorge ( mein FArzt ist ein Mann, und eine Frau kenn sich da mehr aus, ausserdem die Hebamme die ich wollte hat 4 Kinder und somit die Erfahrung).

Also, genug geredet,
findet ihr, ich bin zuuu früh dran?
wann soll ich die Hebamme suchen?

Danke schon mal für lesen und evnt. antworten:-)#danke

iebe Grüsse an alle

Vicky und Männer:-)

Beitrag von hebigabi 22.08.07 - 09:07 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=959911&pid=6163588

LG

Gabi

Beitrag von mischutka 22.08.07 - 09:08 Uhr

Hallo,

lieben dank für die Antwort#freu

grüsse,
Vicky