@ all mädels mit 2 oder mehr fg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:15 Uhr

Hallo zusammen,


wer von euch hat nach 2 oder mehr fg noch ein baby bekommen?ich habe anfang des jahres meine 2 fg gehabt und bin nun im 3 üz nach fg mit clomi!aber ich werde einfach nicht schwanger, dazu bekommt die hällische angst nie kinder zu bekommen!! wie habt ihr euch die ängste geommen?

gruß baby

Beitrag von annie2907 22.08.07 - 09:19 Uhr

Hallo!

Ich hatte 2 FG! (2003/2006) und jetzt habe ich vor 12 Tagen einen gesunden Sohn bekommen!
Ich habe nicht mehr damit gerechnet das es doch noch klappt!
Ich drücke dir für deine nächste Schwangerschaft die Daumen das alles gut geht!#klee

LG annie + #herzlich Lukas #herzlich 12 Tage alt

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:23 Uhr

wie locker bist du an diese schwangerschaft ran gegangen? hast du irgendetwas vom doc bekommen um eine evtl fg zu verhindern?

Beitrag von annie2907 22.08.07 - 09:28 Uhr

Ich hatte bis zum schluss angst das was passiert! Es wurde zwar besser als ich meinen kleinen gespürt habe aber die angst war immer da!
Ich habe am anfang der Schwangerschaft Utrogest genommen und bis zur 35 SSW Magnesium!
Habe auch gleich zu anfang ein Beschäftigungsverbot bekommen.

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:30 Uhr

hattest du ne gelbkörperhormonschwäche??

Beitrag von humana 22.08.07 - 09:26 Uhr

hu hu

hatte 2001 2 fg.. 2004 kam unsere tochter zur weltund jetzt bekommen wir im dezember unseren zweiten zwerg...
hab damals lange gebtaucht ehe ich wieder soweit war... hab dann den doc gewechselt... der war super lieb... da war der druck dann was weg... mach dich nicht verrückt... auch du wirst bald ein gesundes baby im arm halten...


lg

susi mit shari und #baby boy 23+2 inside

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:30 Uhr

hast du irgendwelche medis bekommen oder bist auf den kopf gestellt worden woran es gelegen haben könnte?

Beitrag von humana 22.08.07 - 09:34 Uhr

nein... es wurde nix gemacht... weiß bis heute nicht woran es lag.. ich geh davon aus, das was mit meinen hormonen nicht gestimmt hat... zumindest wurde es mir damals so gesagt... die letzte fehlgeburt hat wohl dafür gesorg, das sich der körper umstellt...


lg

susi

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:36 Uhr

bei mir sind meine zuviele männlichen hormone auch weg :-) hast d igendwelce medis bekommen?

Beitrag von humana 22.08.07 - 09:45 Uhr

nein... ich hab nix genommen... der körper hat sich von allein umgestellt... hab nach der 2 fg ein jahr die pille genommen.. hab mich dann von meinem damaligen getrennt.. nicht mehr dran gedacht und auch nicht mehr wirklich verhütet... der druck war auch weg denke ich... war ganz schnell schwanger dann von meinem jetztigen mann

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:48 Uhr

hmm vielleicht lag es auch an deinem ex??!!

Beitrag von coccinelle975 22.08.07 - 09:26 Uhr

Hallo,

ich hatte 2004 2 FGs und ich hab 2005 ein gesundes Baby bekommen, wenn auch etwas früher als erwartet (35+4). Bin jetzt wieder schwanger und bin in der 21. SSW. Nach der 2. FG war hab ich mich untersuchen lassen, aber leider kam nichts dabei heraus. Als ich mit meiner Kleinen dann schwanger war, hab ich ab der 9. SSW Kapseln mit Progesteron bekommen (damit die SS auch hält, falls ich ne Gelbkörperhormonschwäche habe).
Hab in beiden SS bisher keine Probleme mit Blutungen oder sonstigem gehabt, im Gegenteil ich bin total schwanger mit allen Schwangerschaftsbeschwerden, die man so haben kann.

Die Angst kann einem keiner nehmen, die hatt ich bei Lena und auch diesmal ist es wieder ganz extrem. Ich spür mein Baby zwar schon seit Wochen, aber Angst hat man immer - gehört aber auch dazu.

Liebe Grüße und immer positiv denken (hat meine Hebamme mir immer gesagt)
Silke, Lena 20 Monate und 21. SSW

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:29 Uhr

habe mal mit meinem doc gesprochen, der wrde mit kein med gbe it em gekörpehormn weil es nt ötig wäre bzw er eint das ih keine gebkrprormonschwäce te be er 2 zylushlfte von 17tagen

Beitrag von coccinelle975 22.08.07 - 09:36 Uhr

Kann ja sein, daß Du keine Gelbkörperhormonschwäche hast, aber wie erklärt sich Dein FA dann die zwei FGs? Hast Du da nen Termin zur speziellen Untersuchung bekommen oder wurde bisher nichts gemacht?
Die 2. längere Zyklushälfte hat ja wohl eher nichts mit Deinen FGs zu tun.

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:38 Uhr

das ist jetzt ein neuer frauenarzt und er meinte das kann alles ne laune der natur gewesen sein er will jetzt noch nichts machen

Beitrag von coccinelle975 22.08.07 - 09:42 Uhr

Das hört sich ja toll an. Wieviele FGs sollst Du denn noch haben, bis er da was macht?

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:49 Uhr

3 stk

Beitrag von tarola 22.08.07 - 09:32 Uhr

Hallo hatte auch schon zwei FG 2001 und 2003. Habe dann aber im Januar 2005 eine gesunde Tochter Geboren,und jetzt bin ich auch wieder in fast in der elften Woche Schwanger.Wollte auch nur sagen Kopf hoch das wird schon#klee Liebe Grüße Tarola,Jamie 2 und #ei 10+4

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:35 Uhr

hast du irgendwelche medis in der schwangerschaft genommen

Beitrag von natm 22.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo!
Ich hatte nur 1FG aber meine arbeitskollegin/freundin hatte 2 FG innerhalb von 6 Monaten...(2004)
Sie wurde fürs erste baby mit Hormonen schwanger und hat auch ungefähr 6 Monate geübt
Mittlerweile hat sie 2 Kinder mit einem Abstand von 15 Monaten bekommen... (no1 im september 2005 und no2 im dezember 2006) und sie basteln an no3 :-)

Lass dir Zeit und probier nicht immer daran zu denken..... ich war ziemlich niedergeschmettert nach meiner FG anfang Dezember 2006... habe mir ein bischen Pause gegönnt... und ich war schneller schwanger als man kucken konnte.... war gar nicht darauf gefasst..:-) war nämlich mit den Vorbereitungen für meine Hochzeit beschäftigt.....
ein bischen Urlaub vom Alltag....tut manchmal Wunder..

LG und ich halte dir die Daumen dass es schnell klappt

natm mit #baby (26+3)

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:40 Uhr

ich war auch mit den vorbereitungen für meine hochzeit beschäftigt und 4 tage vorher hatte ich meine 2. fg :-(
weißt du ob deine freundin irgendwelche medis genommen hat?

Beitrag von natm 22.08.07 - 09:47 Uhr

Hallo!
ja sie hat was genommen..ich glaube Hormone zum stabilisieren ihres Zyklus.. denn sie hatte sehr unregelmässige und auch sehr lange Zyklen.....
Ich kann dir nicht mehr sagen, da hier in Luxemburg und Belgien (sie wohnt dort) die Medikamente anders heissen....

LG und kopf hoch

natm

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 09:49 Uhr

ist nicht so einfach naja werde es verascuhen

Beitrag von michelangela 22.08.07 - 10:07 Uhr

Hallo Baby,

ich hatte letztes Jahr zwei FG's. Eine im März und eine im November. Nach der zweiten FG wurde ich sofort wieder #schwanger und der kleine Mann wird in wenigen Wochen zur Welt kommen #freu

Bei mir wurde nach der zweiten FG eine Blutgerinnungsstörung festgestellt. So musste ich in der 3. Schwangerschaft von Anfang an Heparin spritzen.

Lass Dich doch auch mal durchchecken! Es gibt so viele Möglichkeiten; Dein FA müsste Dich in der Richtung eigentlich gut beraten können. #cool

LG und alles #klee
michlangela

Beitrag von babywunsch2008w 22.08.07 - 10:12 Uhr

nee das is es ja, ich werde nicht vernünftig beraten, das einzigste was gesagt wird, ist das alles normal sein kann und erst nach der 3 fg genauer unterscuht wird :-(

  • 1
  • 2