Bitte Rat! 25er-Tests von Mr. Storch...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 09:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,


helft mir bitte mal... ;-)

Ich habe heute morgen bei ES+11 (ES+12?) schwach aber deutlich sichtbar positiv getestet; allerdings habe ich nur diese billigen Tests von Mr. Storch uuund es ist auch noch ein 25er! Dabei war ich mir so sicher, dass ich 10er Tests gekauft hätte!! :-[

Jetzt meine Frage: haben die SST-Tests von Mr. Storch schon mal fälschlich "schwanger" angezeigt oder treten auch hier irgendwelche Verdunstungslinien auf??? (Mit babytest-Tests war ich nämlich auch schon schwanger... Haha! :-[)

Ich ärger´ mich gerade über mich selber, sorry. Warum kaufe ich immer dieses billige Zeug ein? Und warum habe ich nicht sofort bemerkt, dass es sich um 25er Tests handelt??

Ooooh, mein parallel gemachter Ovu-Test ist allerdings inzwischen auch positiv geworden und der zweite 25er (Mit Wasser beträufelt... ;-)) hat keine zweite Linie. Nicht einmal einen Hauch davon.

Meint Ihr, dass ich mich freuen kann? Und mir schon mal eine nette Idee für meinen Männe überlegen kann?

Huh, jetzt bin plötzlich doch ganz aufgeregt!!! #huepf #huepf #huepf

Beitrag von svea79 22.08.07 - 09:34 Uhr

hallo,

fahr doch schnell in die Apo bzw. schlecker und hol dir nen 10er! Oder warte nochmal zwei Tage ab (schwer ich weiß) und teste nochmal mit Morgenurin!!
Ich hatte die Ovus von Mr. Storch und die waren bei sch.....!
Ansonsten Linie ist Linie, also positiv!
Lg Svea

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 09:44 Uhr

Hi Svea,


ich weiß, was Du meinst. Die Ovu-Tests werden nie wirklich positiv, so wie man es sich eigentlich vorstellt, gelle? ;-) Das war bei mir auch so; ich habe dann einfach alles weggelassen und siehe da, anscheinend hatten wir uns trotzdem zur richtigen Zeit seeehr lieb... #freu

Jetzt warte ich mal noch zwei Tage und teste noch einmal. Dann kommt der NMT, mal sehen. Und dann bewege ich mich langsam Richtung FÄ und überlege mir etwas Süßes für meinen Göttergatten. Er wird Augen machen! #huepf

Danke für Deine Tipps!!!

Hast Du ein ZB? Zum Ansehen??

Beitrag von svea79 22.08.07 - 09:50 Uhr

Hallo,

hier mein ZB aber ohne Tempi!! Ich benutze keine Ovus mehr etc. ich hatte sie mir so aus Neugierde mal geholt! Aber wie gesagt, hat bei mir nie angeschlagen, ist aber auch mein 1. ÜZ nach Pilleabsetzen ende Juni.

Gruss svea


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202377&user_id=725561

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 09:55 Uhr

Oh mei,


nach dem Absetzen der Pille hatte ich über ein halbes Jahr das totale Chaos und habe jede Frau beneidet, die ihre Periode halbwegs regelmäßig bekommen hat... ;-)

Ich wünsche Dir Alles Gute, dass Du mehr Glück hast!!!

#klee #klee #klee

Beitrag von svea79 22.08.07 - 10:00 Uhr

Ja, da habe ich gott sei Dank Glück! Ich habe schon bei früheren Pillenpausen nie ein Problem gehabt und immer wieder regelmäßig meine Mens bekommen, zwar habe ich früher natürlich nicht so darauf geachtet!
Ich habe jetzt Ende Juni abgesetzt, dann Abbruchblutung bekommen und dann am 34. ZT meine normale Mens wieder! Kann sich natürlich noch ändern, aber gehe mal nicht davon aus, aus oben erwähnten Erfahrungen damit.

Viel Glück für die Zukunft

Gruss Svea#herzlich

Beitrag von connie73 22.08.07 - 09:35 Uhr

wenn du es innerhalb der 5min abgelesen hast, ist positiv positiv, egal wie schwach, mit einem 25er jetzt schon zu testen hast du eh glück gehabt, das es überhaupt schon anzeigt, da manchmal je nach hcg höhe, selbst ein 10er bei es +11 noch negativ anzeigen könnte. also wennder 25 ein positv anzeigt, und du das nicht glaubst, dann hol dir doch im schlecker, die ......ach habe vergessen wie die heissen, sind aber auch 10er, dann hast du es sicher.
viel glück und ein vorsichtiges herzlichen glückwunsch
lg connie

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 09:40 Uhr

Hallo Connie,


herzlichen Dank erstmal!

Ja, darum war ich dann auch so sauer: mit einem 25er hätte ich nie und nimmer bei ES+11 getestet. Gott sei Dank ist die Linie da, sonst wäre ich dann doch enttäuscht gewesen, auch wenn es bei uns gar nicht wirklich dringend ist.

Ich wollte halt eigentlich wissen, was Sache ist und jetzt kann ich wieder mit der Lupe da sitzen und meine Kristallkugel befragen... ;-)

Aber ich werfe den ganzen Krempel jetzt einfach in den Müll und teste in zwei Tagen noch einmal. Das Geld für teure Tests ist mir immer zu schade, zur FÄ muss ich ja sowieso; sie kann dann nachsehen und dann kann ich auch meinen Mann damit überraschen. Der Tagesablauf ändert sich ja deswegen jetzt auch nicht wirklich!

Hast Du ein ZB? Zum Ansehen??

Beitrag von connie73 22.08.07 - 09:45 Uhr

nein, leider nicht, führe diesen monat keinen zb. einfach um mich nicht zu stressen, aber nmt ist am sonntag, aber ich schätze mal nicht das ich bis dahin komme. werde nächsten monat auch wieder mit zb anfangen für die kiwu praxis, ende des jahres
drücke dir ganz fest die daumen, hoffe übermorgen von dir zu hören. #pro#pro#pro
lg connie

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 09:52 Uhr

Hallo Connie,


vielen, vielen Dank für Deine gedrückten Daumen! Ich werde sie bestimmt gut brauchen können!! #freu

Dann melde ich mich in zwei Tagen wieder, wenn ich wieder meinen "mutigen Morgen" hatte. ;-)

Auch Dir ganz viel Glück!!!

Beitrag von s_jehle 22.08.07 - 09:41 Uhr

Guten morgen Connie:-)

na wie geht es Dir? Bist Du online? Hast du Lust auf ICQ?

Grüßle Silke:-)

Beitrag von fatima 22.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo,

also mit ovus kenne ich mich nicht aus, aber ich hatte auch die SST von Mr. Storch und bei mir war positiv auch wirklich positiv.
ich meine, es ist doch nicht so, dass die IMMER falsch anzeigen.
Hast du ein ZB? Was sagt die Tempi?

LG, Fatima

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 11:16 Uhr

Hallo Fatima,


naja, Frauen sind halt unterschiedlich, nicht? Bei mir waren die Tests schon als positiv erkennbar wie auch der Heutige eben; aber halt nicht sooo wie im Bilderbuch... ;-) Im Prinzip ist´s aber ja auch nicht wichtig, Hauptsache ist ja, dass Jede ihren Eisprung erkennt. Ich habe mir nur Gedanken über die Qualität der SSTs gemacht, denn umsonst freuen will sich ja niemand und bei den babytest-Tests hatte ich schon falsche positiv-Meldungen.

Meine Tempi ist schön oben, bei 37 Grad, allerdings stürzt sie auch frühestens NMT+1 ab, das kenne ich schon. Danach kann man also nicht gehen.

Ich hatte aber eh schon so eine Ahnung, weil ich eine Menge an Veränderungen feststellen musste, die ich mir gar nicht erklären konnte, daher überhaupt der Test. Jetzt muss ich nämlich Steinfliesen schleppen und dann mache ich eben ab und zu mal eine Pause mittendrin, was ich sonst nicht machen würde. ;-)

Hast Du auch ein ZB? Zeig´ doch mal!

Beitrag von fatima 22.08.07 - 13:11 Uhr

Hallo,

klar, dass man sich nicht umsonst freuen will, verstehe ich schon. Sonst ist man ja am Ende total enttäuscht.
Okay, ich geb´s zu .. ich hab auch mehrere Tests gemacht, bevor ich es geglaubt hab ;-). Aber ich glaube, das hätte ich bei SSTs von einer anderen Marke auch getan.
Ich war mir aber auch sicher, dass ich schwanger bin, weil ich auch solche Anzeichen hatte, v.a. Geruchsempfindlichkeit, Appetit auch Chips.. (war bei mir in der 1. SS auch schon so). Ich glaube, man kann seinem Körper da schon vertrauen und wenn die Temperatur noch oben ist, sind das doch schon zwei Indizien.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute . Hast du dir jetzt eigentlich noch einen Test aus der Apotheke geholt?

LG, Fatima

Beitrag von fatima 22.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo,

hier noch mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=194312&user_id=602030

. Und ich wollte noch fragen, woher du denn wusstest, dass es 25-er sind, die du gekauft hast?
Als ich sie gekauft habe, wusste ich noch gar nicht, was 10-er, 25, und 50er sind. Steht das bei der ebay-Versteigerung? Auf dem Beipackzettel habe ich nämlcih nichts gefunden. (hatte später dann gekuckt).
LG, Fatima

Beitrag von baerli973 22.08.07 - 13:33 Uhr

Hallo Fatima,


also Dein Blatt sieht ja mehr als super aus! Damit kann man ja nur Glück haben!! Ach, wenn ich doch nur den NMT schon hinter mir hätte... :-(

Bei mir war es so, dass ich den Teststreifen nach dem "Benässen" wieder auf seine Plastikhülle legen wollte und mir dann dezent die Aufschrift "HCG Urine Strip-- 25 mIU/ml" aufgefallen ist. Naja, da blieb mir dann die Spucke weg und hätte ich das vorher gesehen, hätte ich wahrscheinlich gar nicht getestet. Aber gut, nun ist es ´raus und ich versuche mich ein wenig zu freuen. ;-)

In der Apotheke war ich aber nicht mehr, nein. Ich warte noch einmal zwei Tage und teste dann erneut. Bevor nicht der NMT vorbei ist und das sind ja auch noch fünf Tage, mache ich auch keinen Termin bei meiner FÄ aus, sondern lenke mich lieber ein wenig ab. Hoffentlich klappt das! #hicks

Blieb bei Dir die Periode zuverlässig aus? Und warst Du schon beim Arzt?

Sorry, dass ich Dich so löchere, aber ich bin, obwohl wir es ein absolutes Wunschkind für uns Beide ist, jetzt ein wenig konfus im Kopf! #hicks

Beitrag von fatima 22.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo,

hm, also bei mir steht da nichts... hab grad nochmal gekuckt (hab noch ein paar übrig). Naja, vlt hab ich andere.
Aber wenn es ein 25-er ist und er jetzt schon positiv ist, dann ist das doch super!
Bin zwar nicht so der SST-Experte, aber klingt doch vielversprechend. Bei mir war der Test erst bei NMT+5 / 6 positiv!
Ich war letze Woche beim Arzt, und die konnte auch schon etwas sehen, also Dottersack etc. man sieht da im US nur so was wie eine schwarze Kugel. Das Herzchen konnte sie leider noch nicht sehen. Sie hat mir für nächste Woch nochmal einen Termin gegeben, ich hoffe, dann sieht sie mehr. Ich muss also auch noch warten... Das macht mich auch ganz nervös, hab Angst, dass die SS irgendwie noch weg geht, aber ich hoffe, dass alles gut geht.
Mach doch in den nächsten Tagen einfach noch mal einen Test. Und wenn der dann positiv ist, dann kannst du dich glaube ich schon freuen.
Hast du es deiner "besseren Hälfte" schon gesagt?

LG, Fatima