Baby gespürt bei 11+0!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xirt 22.08.07 - 09:35 Uhr

hi ihr lieben,
ich habe gestern abend mein baby gespuert, obwohl ich heute erst 11+1 bin. wer von euch hat das auch schon so frueh?
dies ist meine zweite ss und ja, ich bin mir ganz sicher. es waren keine magen-darm-taetigkeiten oder aehnliches. es war abends im bett, es war dunkel und ruhig und ich lag auf dem ruecken und der / die kleine hat sich wie wild in meiner rechten bauchhaelfte gedreht. ich haette nie gedacht, dass man das so frueh so deutlich spueren kann. bei meiner ersten ss habe ich die ersten kindsbewegungen erst in der 20 ssw gespuert.
habt ihr das auch schon erlebt?
liebe gruesse, trixi

Beitrag von sky000 22.08.07 - 09:37 Uhr

ich persönlich denk das es noch zu früh ist..den die kleinen sind ja noch viel zu klein;-)

ich hab in beiden schwangerschaften die babys jeweils in der 16ten woche das erste mal gespürt:-)

Beitrag von xirt 22.08.07 - 09:39 Uhr

habe es natuerlich nicht von aussen spueren koennen, aber halt im bauch und bin mir da recht sicher.... wuesste nicht was das sonst gewesen sein soll....

Beitrag von nina001 22.08.07 - 09:41 Uhr

sind die zwerge nicht zu klein in der woche? da haben sie doch grad mal 4 cm oder so?
aber trotzdem herzlichen glückwunsch.

Beitrag von anarchie 22.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo!

ich habe mein 3. Kind ab Ende der 11.SSW gespürt...

Die Baby´s sind zwar noch sehr klein, aber eine Frau mit gutem Körpergefühl, nicht zu viel Speck, einer Hinterwandplazenta und einem Baby , dass die Güte hat gübstig zu liegen kann ihr Kinder durchaus chon in der 11.SSW spüren.

Allerdings hast du keine wirklichen Tritte gespürt, oder?
Denn die Arme /Beine sind noch zu zierlich und schwach um spürbare Tritte zu produzieren....das Kind an sich, als Druck oder bewegung an sich kann frau spüren...

lg

melanie mit nr.3(37.SSW)

Beitrag von xirt 22.08.07 - 09:45 Uhr

hi melanie,
schoen dass es jemanden gibt, dem es auch so ging. natuerlich habe ich von aussen nichts gemerkt. es war halt eher so als wuerde sich eine grosse blase in meinem bauch hin und her drehen. also schon so wie man ein kind halt von innen spuert. vielleicht hatte ich mich auch nicht deutlich genug ausgedrueckt...
lg, trixi

Beitrag von anarchie 22.08.07 - 10:09 Uhr

jip..so hat es sich bei mir auch angefühlt...

lg

melanie