Hallo Dezember-Mamas

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beatchen 22.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo und guten Morgen,

na,wie geht es Euch und was machen Eure Babys?
Sophie-Marie ist ja mittlerweile 8 Monate alt,sie wird so schnell groß,das es einem Angst und Bange wird...

Aber jetzt mal eine andere Frage;Sehnt Ihr Euch auch wieder danach,schwanger zu sein,nochmal dieses Wunder Schwangerschaft und Geburt zu erleben?

Bin ja mal auf Eure Antworten gespannt.

Liebe Grüße
Beate

Beitrag von lucie_neu 22.08.07 - 09:40 Uhr

Emma geht es gut, wir robben fleißig dahin, wenn auch nur rückwärts.
Zähne haben wir noch keine und vom durchschlafen sind wir weit entfernt.

Ob ich mich nach meiner Schwangerschaft sehne?
NEIN.
Definitiv.

Emma wird ein Einzelkind bleiben. Es ist schön, sie zu haben, ich möchte die Erfahrung der Geburt (die bei mir wunderschön war und ohne Dammriss o.ä. ablief) nicht missen, aber noch mal schwanger sein und ein Kind zur Welt bringen?

Nein.

Ich finde es schön, zu sehen, wie Emma heran wächst, wie sie sich entwickelt.
Ich bekomme aber beim Anblick eines frisch geborenen Babys keine überschwänglichen Muttergefühle und sehne die Zeit als Emma noch ein Mini-Baby war, zurück. Nein, keinesfalls.

Jeder Monat mit Emma ist anders und ich genieße die Entwicklung.

lg
Lucie

Beitrag von matw 22.08.07 - 10:23 Uhr

Ja die Kleinen werden viel zu schnell groß. Ich bin zwar an der Dezembermama noch vorbeigerutscht (sollte 12.12. werden, wurde dann schon 29.11.), antworte dir aber trotzdem.
So lieb und knuddlig wie die Kleine jetzt ist, das würde ich schon gern noch mal mitgemacht haben. Allerdings war schon die SS nicht so rosig (Gestose, Wachstumsretardierung) und hinterher wurde es auch wieder belastend (Wochenbettdepri), aber der Zeitraum der Unannehmlichkeiten ist ja auf wenige Wochen begrenzt.
Wegen der SS-Probleme und meiner eigenen gesundheitlichen Probleme wurde mir die Sterilisation geraten und auch letztlich im Februar vollzogen. Eine Zeit lang habe ich danach mit der Entscheidung doch gehadert, aber ich wußte ja, warum ich es habe machen lassen. Nur Kopf und Bauch sind auch manchmal gegenteiliger Ansicht.
Jetzt kann ich froh sein, nicht mehr schwanger werden zu können, mein Baby war gerade 4 Monate, da erkrankte mein Mann an Krebs. Ich gehe nun schon wieder arbeiten, mein Mann ist nach seinen Chemozyklen in der Reha und dazu die beiden Kinder (die Große hat jetzt Schulanfang!), das Haus, der Garten, die kranken Eltern.... Man muß immer Abstriche machen von seinen Wünschen, wenn es die Situation erfordert!

Gruß Silly

Beitrag von cheakamus 22.08.07 - 10:23 Uhr

hallo beate,
die zeit vergeht wirklich viel zu schnell. ich kann es kaum glauben, was theresa schon alles kann und wie schnell das alles geht. ich muss sagen, ich hatte eine so tolle schwangerschaft, das war mit die beste zeit überhaupt. leider musste theresa nach langen mühen doch mit ks geholt werden. ich hätte trotzdem gern noch ein baby, wäre toll, wenn's dann "normal" klappen würde. eine garantie gibt es ja leider nicht dafür. meinen mann konnte ich aber leider noch nicht ganz überzeugen :-))
gruß
tanja

Beitrag von anika17 22.08.07 - 10:24 Uhr

Hallo,

Emily ist nun auch schon 8 Monate alt und ich vermisse meine Schwangerschaft und mein ganz kleines Mäuschen sehr, die Zeit war so wunderschön, auch die Geburt war super mega schön.

Hach, aufhören zu träumen, denn die jetzige Zeit ist auch toll, zu sehen wie Emy jeden Tag was neues lernt und sich entwickelt.

Es ist das scönste Geschenk einen kleinen Menschen heranwachsen zu sehen und ihn dabei zu helfen.

Liebe Grüße
Anka mit Emily Melinla (02. Dezember 06)#blume

Beitrag von daniellchen 22.08.07 - 11:28 Uhr

huhu,

ich hatte gleich nach der geburt gesagt..JEDERZEIT WIEDER!!

hatte eine wunderschöne geburt,5 stunden,wassergeburt,gut erträgliche schmerzen,kein dammriss oder ähnliches.

auch jetzt bin ich noch der gleichen meinung.sarah entwickelt sichj prächtig.gibt zwar immermal zeiten wo es etwas anstrengend ist (z.Bsp. jetzt wo die zähnchen kommen) und vom schlafen hält sie auch nicht viel,aber ich bin ein geduldiger mensch #gaehn

die schwangerschaft war auch sehr schön ohne probleme und ich habe jeden tag genossen..

ich freu mich schon aufs nächste..in 2 jahren wollen wir erneut starten und sarah ein geschwisterchen schenken #huepf

Lg ela & sarah *9.12.06

Beitrag von susiwt52 22.08.07 - 12:00 Uhr

Hallo Beate!

Unsere Sophia ist am 9.12.06 zur Welt gekommen.
Sie ist mittlerweile ein totales Rießenbaby ;-)

Sie plappert den ganzen Tag (Papa papa papa :-[ ) hat mittlerweile 5 Zähne, kullert wie ein Kreisel durch's ganze Haus und versucht vergebens mit Krabbeln von der Stelle zu kommen.

Wir wünschen uns auch noch ein zweites Baby. Aber erst in ungefähr 4 Jahren. Die SS war schön, die Geburt auch, alles wunderbar, aber jetzt wieder schwanger zu werden liegt mir fern. Ich hab endlich meine Ex-Figur einingermaßen zurück, meine Klamotten passen wieder, der Zwerg ist so weit unter Kontrolle - dass muss ich nicht sofort nochmal haben.
Wenn ich eine schwangere Frau auf der Straße sehe muss ich schmunzel, denke mir "Oh, schön, die ist schwanger. Gut dass ich diese rießen Kugel nicht vor mir herschieben muss" ;-)

LG
Susanne & Sophia

Beitrag von katinchen 22.08.07 - 12:42 Uhr

Hallo Beate,

Elisabeth ist schon lang geworden, zierlich ist sie immer noch. Mit 8 1/2 Monaten ist sie ca. 70cm lang und erst 6220g schwer.
Zähne haben wir auch schon zu genüge: sechs an der Zahl. Sie robbt auch eher nach hinten oder dreht sich im Kreis. Aber am liebsten hat sie das laufen. Sie stellt sich auch schon aus dem Sitz hin oder zieht sich hoch. Irgendwie hat sie keine Lust zu krabbeln. Vom Durchschlafen sind wir auch noch ganz weg, wäre froh, wenn sie mal in ihrem Bettchen schlafen würde.

Ob ich mich nach der Schwangerschaft und Geburt sehne - NEIN.
Wir wollten schon drei Kinder haben. Dann hatte ich zuerst eine Eileiterschwangerschaft. Danach kam Elisabeth. Die ss war nicht so toll, Schwindel, Migräne, Übelkeit, Sodbrennen, usw. Am Schluss konnte ich nicht mal mehr meine Schuhe zu binden. Und das lag nicht daran, dass ich zu viel zugenommen hätte(14kg insgesamt), sondern an dem riesen Bauch, den ich hatte. Die Geburt war auch alles andere als schön(Notkaiserschnitt mit 2xSpinal und dann dich in Vollnarkose wegen zu schlechten Herztönen), außer als ich mein Baby auf dem Arm dann hatte. Aber auch nicht lange, 3 Stunden später lag sie in einem anderen KH.
Die ersten Wochen hatten mich geschafft, mit Milchstau, Brustentzündung, Gebärmutter ging nicht zurück, Drei-Monats-Koliken...
Mittlerweile wiege ich weniger als vor der Geburt, obwohl ich mehr esse als mein Mann. Das Stillen zehrt mich wohl aus. Wir haben sogar einen Nachmittagskuchen/Torte eingeführt.

Kurzum ich bin froh, dass sie wächst und gedeiht und will mir im Moment noch keine Gedanken über eine mögliche nächste SS machen.
Im Moment sind auch fast alle Freunde und Verwandte schwanger, aber auch beim Anblick bei einem frischgeborenem Baby letzte Woche, habe ich keine Lust auf ein eigenes bekommen.
Es gibt ja Frauen, die wollen gleich wieder ss werden. Die Frau meines Cousins z.B. Ich gehöre wohl nicht dazu.

LG
Tanja mit Elisabeth Katharina 5.12.2006

Beitrag von hasimaus1981 22.08.07 - 13:12 Uhr

Hallo Beate,

unser Nils ist am 27.12.06 geboren. Mittlerweile kann er krabbeln, er ist flink wie nen Wiesel#augen.
Ein kleines "Einhorn" (Bülle am Kopf) ist er auch seit gestern. Er will nur noch stehen und muss sich überall hochziehen#schock.

Zwei Zähnchen hat er.

Oh ja, ich sehne mich nach dem dicken Bauch, wenn ich all die Schwangeren sehe, könnte ich vor Neid platzen. Für mich steht definitiv fest, ich möchte noch ein 3.
Aber erst, wenn unser "Großer" in die Schule kommt. Und das dauert noch 4 Jahre.:-p
Vielleicht klappts dann mit nem Mädel#hicks

Lg Susi,Niklas (23.5.05)+#babyNils (27.12.06)