wie Geruch von Erbrochenem wegbekommen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kinderwunsch1211 22.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn hat auf die Couch und den Tepich meiner Freundin gebrochen. Auch nachdem wir alles geputzt haben, geht der Geruch nicht weg. Es war Milch, diee er erbrochen hat. Die hatten wir vom Bauernhof und die war eventuell zu fettig. Weiß jemand Rat, was man gegen den Geruch machen kann?

LG, Tina

Beitrag von kleinerobbe03 22.08.07 - 09:58 Uhr

Oh, das ist ein schwerer Fall.
ich hatte mal auf meinen Zimmerteppich erbrochen und meine Mutter hat es x male gewaschen und es roch lange.
Febrese?
Teppichschaum?
Aber ich fürchte, das wird nicht gleich weg zu bekommen sein.

Das Kind einer Freundin hat immer im Auto erbrochen - ich glaube, den geruch bekommen die da nie mehr raus ! #hicks

Beitrag von suameztak 22.08.07 - 10:19 Uhr

mit diesem Spray ging bei uns sogar der Geruch von Katerurin weg. Hatte gar nicht so lange gedauert.

Beitrag von snoopy128 22.08.07 - 10:54 Uhr

Hallo!
Klare Essigessenz wirkt auch gut. Hilft vor allem bei den Teppichflecken. Der Geruch von Essigessenz ist zwar im ersten Moment ziemlich streng, verfliegt aber schnell.
Einfach etwas von der Essenz auf den Teppich und dann rubbeln.
Wenn die Flecken schon weg sind, kannst Du auch Essigessenz ist eine Schale schütten etwas Wasser dazu und ins Wozi stellen, dann zieht es die üblen Gerüche raus. Hilft auch bei Rauch...


LG snoopy128#hund

Beitrag von mel1983 22.08.07 - 13:32 Uhr

Hallo Tina,

mein Kind hat 1 Jahr lang irgendwie ständig und regelmäßig mein Auto vollgegöbelt.

Die Flecken sind teilweise noch erkennbar. Die Fussmatten haben sehr intensiv gerochen.

Ich habe das billige Febreze von Schlecker gekauft, 3 mal oder so eingesprüht, und es riecht nichts mehr.

Viel Glück

LG Mel

Beitrag von haebia 22.08.07 - 20:08 Uhr

würde es auch mit Essigessenz probieren - sofern das auch die couch verträgt?!. der essiggeruch verfliegt dann auch ganz schnell (wenn gelüftet wird ;-) )
beim teppich evtl auch diesen spez. teppichsauger (kurzhaarteppich??) ausprobieren (kann man sich kostenlos bei baumärkten ausleihen, man muß nur mind. 1 pflegeprodukt dafür kaufen - so ist es jedenfalls bei uns).

gruß,
bianca

Beitrag von kinderwunsch1211 22.08.07 - 21:33 Uhr

Sorry, ich meine natürlich Teppich:-)

Beitrag von jale0605 23.08.07 - 00:52 Uhr

Also rein den Geruch wegkriegen der noch in der Luft hängt, selbst wenn alles geputzt ist. da hilft ein schale mit kaffee.

wir hatten mal einen "brechunfall" im auto, ganz schlimm, alles war voll, 1 woche lang nen becher mit gemahlenen kaffeebohnen reingestellt, schon war nichts mehr zu riechen. kaffee ist auch im bad super gegen gerüche.

LG
Jale