Sport bzw. Bewegung - nach SS und bei Sauwetter?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bibi22 22.08.07 - 09:38 Uhr

Hallöchen ihr!

Ich hab so einiges an Gewicht auf den Rippen, wie ihr hier vielleicht schon gelesen habt! #hicks

So nun hab ich vor 2 Tagen meinen inneren Schweinehund überwunden und ernähre mich nun Gesund.

Ich hab mir auch vorgenommen jeden Tag einwenig Sport bzw. Bewegung zu machen. Da ich mit meinem Gewicht 110,5 kg nicht wirklich joggen gehen kann, geh ich jeden Tag brav mit meiner kleinen (1 Monat alt) spazieren.

Nun zur eigentlichen Frage! Heute haben wir ein richtiges Sauwetter, bei dem ich natürlich nicht lust habe im Regen spazieren zu gehen..#schein
Aber was könnte ich denn nun daheim machen? Damit ich mich einwenig in Bewegung befinde *g*
Wollte eigentlich Bauchtraining machen, aber momentan ist das wohl nicht das wahre, so kurz nach der Geburt!

Hab ihr irgendwelche Vorschläge?

lg bibi und carmen heute genau 1 Monat alt#blume

Beitrag von 1engel1 22.08.07 - 09:46 Uhr

Hallo bibi!

Also Es ist immer blöd bei so einem Sauwetter raus zu gehen und Sport zu machen. Das sehe ich auch so udn aheb mich dahe rim Fintnesscenter angemeldet, doch das kann ja nun auch nciht jeder. Also für den Bauch könntest Du schon Übungen machen, kommt nur drauf an wie es Dir dabei geht. Hattest Du einen KS oder Spontangeburt? Also ich sehe es so wenn es einem bei den Übungen gut geht und man keine schmerzen hat kann man ruihg Bauchtraining machen. So kurz nach der Gebrut natürlich in Maßen! Vieleicht findest ja im Netz etwas. So Anhand irgendwelher beschreibung ist es nicht einfach Übungen zu erklären. Aber im Internet gibt es sicherlich auch Bilder zu den Übungen. Viel Glück beim abnehmen!

LG Silvana + Neo 4 Jahre und Jaden 11 Wochen

Beitrag von bibi22 22.08.07 - 09:53 Uhr

Hi Silvana!

Danke für deine Antwort! :-)

Also ich hatte eine Spontangeburt, musste aber dann unter Narkose und bekam eine Cur. weil die Plazenta nicht raus wollte.

Naja, in 2 Wochen muss ich eh zur Nachkontrolle bei meiner FÄ, da kann ich ja nachfragen ob ich schon darf! :-)

Na dann werd ich mal in google einwenig surfen gehen! Schaun ob ich was finde..

liebe grüße bibi #blume

Beitrag von 1engel1 22.08.07 - 09:55 Uhr

Hi!

Dann frage deine FÄ, die wird Dir da dann schon weiter helfen. Ich hatte einen KS wegen BEL und habe nach 6 Wochen wieder mit Sport angefangen!

Alles gute
Silvana

Beitrag von bibi22 22.08.07 - 10:01 Uhr

#danke nochmal!

Na ein KS ist sicher langsamer am verheilen! Ich denke ich kann auch schon anfangen, aber wenn ich meine FÄ frage, bin ich auf der sicheren Seite! *g*

ganz liebe Grüße bibi#blume