Senk- bzw. Vorwehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crafar1978 22.08.07 - 09:51 Uhr

Hallochen an Alle,

ich muss mal dumm fragen, bin nämlich zum 1. Mal schwanger und wüßte nun gern, wie sich Senk- bzw. Vorwehen äußern.

Ich habe immer wieder mal im Scheidenbereich so ein stechen bzw. ziehen, aber das ist recht selten und nicht so der Rede wert. Außerdem hatte ich letzte Nacht die totalen Rückschmerzen und konnte nicht wirklich schlafen, was aber in der letzten Zeit nunmal eher Öfter der Fall ist.

Ich bin auf jeden Fall sooooooooooooooo gespannt, wie unser kleiner Matz aussieht und möchte ihn unbedingt sehen und in den Armen halten #huepf aber das geht euch sicher auch so!

Vielleicht könnt ihr mir ja mal eure Erfahrungen in Sachen Senk- und Vorwehen schildern.

Vielen Dank und laßt es Euch gut gehen.

Crafar 38. SSW

Beitrag von meraluna1975 22.08.07 - 10:09 Uhr

hallo Crafar,

in der ersten Schwangerschaft habe ich überhaupt keine Senkwehen/Vorwehen etc gehabt!

Diesmal muss ich aber sagen, dass es recht heftig ist #schock

Allerdings empfindet jeder Wehenschmerzen völlig anders. Das Ziehen/Stechen von dem du sprichst kann dazu gehören, bei anderen ist es ähnlich wie mensbeschwerden nur etwas heftiger. Krampfartige Schmerzen im bauch/Rückenbereich kann es auch noch geben etcetc

Also: genieß die schmerzfreie Zeit!
Kann sein, dass du von Senkwehen verschont bleibst!

Alles Liebe
Mera mit Vincent 29.07.05 und Jakob 37.SSW

Beitrag von tanjakes 22.08.07 - 11:40 Uhr

Hallo,

ich hatte in den letzten beiden Wochen des Oefteren ein Ziehen und Druecken in der Schambeingegend. Du merkst es aber, wenn dein Bauch sich etwas senkt...wobei das auch nicht extrem sein muss! So wie bei mir!

Die Rueckenschmerzen koennen natuerlich in einer SS 'normal' sein...

Alles Gute, freu dich auf alles Kommende und genieß noch die letzte Zeit mit dem/der Kleinen in deinem Bauch...

Tanja mit Joshua (seit gestern schon 3 Monate alt) #huepf