ich hätt ja nen namen, aber....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mona2412 22.08.07 - 10:06 Uhr

Hallo,

die Sache ist die, eigentlich hätt ich den absoluten Traumnamen wenns ein Junge wird

#sonne#sonne FELIX #sonne#sonne

aber mein Cousin heisst schn so. Die Sache ist die das ich ihn aber eigentlich nie seh, gut seinen papa seh ich ab und zu ,a ebr der Kontakt ist mehr alslocker. Würdet ihr den Namen dann trotzdem nehmen???
oder gibt es Namen die ähnlich sind als Felix???
Und würdet ihr die Eltern, also meinen Onkel, fragen ob das für sie blöd wär wennmein Kind dann auch Felix heisst???


LG

Mona

Beitrag von assea 22.08.07 - 10:34 Uhr

Hallo Mona!

Würde ich nicht machen!Egal ob der Kontakt locker ist oder nicht!Hatte ja auch schon meinen "Traumnamen" für meine zweite,aber die Cousine von meinen Mann heisst schon so.Also war der Name für mich ausgeschlossen!Hatte mir auch gedacht naja die sehen sich ja eh nimmer aber finde das geht einfach nicht.Und da stellt sich für mich auch nicht die Frage ob man bei den Eltern anklopfen soll ob es geht ;-)

Habt ihr denn sonst keinen ???Irgendwas ähnliches?

Lg Elke & Rebekka (09.02.05) & Esther (ET 30.09.07)

Beitrag von alienor 22.08.07 - 10:35 Uhr

Ich würde den Namen nehmen. Dein Onkel und dein Cousin haben ja nicht das Bestimmungsrecht über den Namen ;-)

Andere Formen
Felice (felitsche, ital.)
Feliu (catalan)


aber die bekannteste Form ist Felix.

lg alienor

Beitrag von flitzli 22.08.07 - 10:50 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich ?? Nee, nimm nen anderen Namen.

Meine Schwester war stinksauer dass einer in der Verwandschaft ihres Mannes den selben Namen genommen hat.....die haben auch noch gleiche Nachnamen. Das geht gar nicht und ich finde man sollte das in der Familie respektieren.
Wenn sich andere über "Felix" unterhalten wird immer die Frage sein, welcher denn gemeint ist.....

Es gibt doch so schöne andere.......denk noch mal drüber nach ;-)

Liebe Grüße

Anja Heute ET :-)

Beitrag von marina0680 22.08.07 - 11:17 Uhr

Hallo Mona

also ich würde den Namen nehmen wenn er dir soooooooo gut gefällt. Es ist schlisslich dein Kind.

Meine Schwester und meine Cousine haben den selben Namen, und wir saen uns na und wir haben keinen Kontakt zu diesem teil der Familie( ist etwas schwierig).
Und da du selbst sagst das der Kontakt zu deinem Cousin mehr als locker ist würde ich mir da weniger Gedanken machen.

Also viel Glück und alles Gut wünscht dir Marina

Beitrag von cazie71 22.08.07 - 11:18 Uhr

Also wenn dir der Name gefällt (mir übrigens auch ;-)) - dann nimm ihn. Solange es nur der Cousin ist, der auch so heißt, finde ich das gar nicht tragisch. Ich fände es höchstens blöd, wenn z.B. das Kind meiner Schwester/meines Bruders auch so heißen würde. #kratz

LG
Carmen

Beitrag von kathrincat 22.08.07 - 11:21 Uhr

ah katzenfutter! sorry!
wir achten darauf, dass unser kind nicht einen namen bekommt, der im freundes oder verwandenkreis schon da ist.

Beitrag von mona2412 22.08.07 - 11:35 Uhr

ja, die ganze zeit war ich eigentlich auch der meinung solche namen sind tabu. und die namen von leuten die ich oft sehe sind auch tabu, aber hier. und das schlimme an der sache ist, das ich absolut keinen schönen jungennamen find, bzw. der dann auch noch meinem mann gefällt-->ausser felix

naja habb noch bissel zeit. kommt zeit kommt vielleicht auch rat.

lg

mona

Beitrag von kathrincat 22.08.07 - 11:49 Uhr

also, wir machen einen doppelnamen da kann sich halt jeder einen aussuchen.

Beitrag von kja1985 22.08.07 - 11:38 Uhr

Ich würd ihn trotzdem nehmen. Macht doch nichts, wenn dein Cousin und dein Baby den selben Namen haben, innerhalb einer Familie kommt das sogar oft aus Traditionsgründen vor.

Ich würd ihn trotzdem nehmen.

Beitrag von kja1985 22.08.07 - 11:38 Uhr

P.S. Für Onkel und Cousin ist es bestimmt eher schmeichelhaft, wenn dein Sohn den selben Namen trägt.

Beitrag von meraluna1975 22.08.07 - 12:31 Uhr

Nimm ihn!

Wir werden unseren Zweiten nach meinem Opa Jakob nennen, obwohl ein Nachbarssohn auch so heisst. ist mir egal.

In unserer Familie gibt es viele Marias (meine Oma, meine Tante, meine Cousine als Rufname, ich und noch 3 Cousinen als Zweitname). Es gab da noch nie Probleme! Meine Mutter heisst sogar genauso, wie ihre Mutter.
Verwechslungen etc sind eigentlich nie vorgekommen. Und wenn ihr sowieso wenig Kontakt habt...dann nimm den Namen!

Alles Liebe
Mera mit Vincent *29.07.05 und Jakob 37.SSW

Beitrag von snoopster 22.08.07 - 13:59 Uhr

Hallo,

also ich denke, es kommt da noch auf gewisse Sachen drauf an:
Haben die beiden denn dann auch denselben Nachnamen?? Denke mal nicht.
Wohnen sie nah beieinander, also haben evtl. noch denselben "Dunstkreis", so dass man dann durcheinander kommen könnte??
Und ich denke, Dein Cousin ist etwa so alt wie Du, oder???

Dann ists doch wirklich egal.

Ich kenne welche, die haben ihren Sohn so genannt, wie den Bruder des Papas. Das ist doch mal doof. Die arbeiten sogar zusammen, und jetzt heißt sein Sohn genauso!!!

Aber bei Cousin ists doch echt egal.
Ich hätte auch nix dagegen, wenn mein Bruder seinen Sohn Paul nennen würde... :-)

LG Karin und Paula *30.04.07

Beitrag von mona2412 22.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo,
also den gleichen NAchnamen hätten sie nicht und sie wohnen ca. 10 km auseinander.Mein cousin ist 14 Jahre alt, glaub ich, siehste ich weiss es noch nichtmal so genau, so selten seh ich den.

LG

mona

Beitrag von snoopster 23.08.07 - 10:53 Uhr

Na dann wüßt ich echt nicht, was dagegen sprechen sollte...

LG an Mona und Felix :-)
von Karin und Paula (deren "Zwillingsbruder" auch Felix heißt)

Beitrag von valeggio 22.08.07 - 17:55 Uhr

Hallo!

Also ich finde, das ist doch ne Ehre für den Cousin (und den Onkel), wenn das Baby so wie er heißt! Versteh das Problem nicht... Fragt die beiden doch einfach...die fühlen sich sicher geschmeichelt.

LG
Valeggio

Beitrag von mm1902 23.08.07 - 01:01 Uhr

Hallo!

Wenn es dein absoluter Traumname ist, dann nimm ihn!!!

Wäre vielleicht etwas anderes, wenn dein Neffe so hieße, aber so ist es doch völlig okay!

Mein Mann heißt dadurch, dass er meinen Namen angenommen hat, genauso wie mein Bruder...!

Gruß
M.