4 Jahre nun schon ohne dich!!!!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von katja_eileen 22.08.07 - 10:29 Uhr

Hallo lieber Papa,

heute genau vor 4 Jahren bist du leider nach sehr kurzer und ziemlich schwerer Krankheit mit nur 51 Jahren von uns gegangen.......

Damals bei deiner Beerdigung am 27.08.03 hat es erst ein wenig geregnet und dann hat die Sonne gescheint und heute als wenn der Himmel wegen dir weint, regnet es wie aus Eimern.....so sehr haben wir damals geweint, als du uns viel zu früh verlassen musstest......

Wir vermissen dich so sehr...... nun bekommst du gar nicht mehr mit, das du bald wieder Opa wirst und du warst damals, als Eileen geboren wurde so stolz......so stolz Opa zu werden........

Wir werden gleich zu dir fahren und werden dir schöne Blumen und eine #kerze hinstellen......werde die #kerze anzünden, das du siehst wie hell dein Grab heute erleuchten soll....

Papa, du wirst uns immer fehlen............

In #herzlich Katja, Guido und Eileen

Beitrag von schutzengel07 22.08.07 - 10:57 Uhr

Hallo Katja,ich kann gut nach vollziehen,wie du dich fühlst,habe meinen Vater vor 9 Jahren mit nur 43 Jahren verloren,und er fehlt mir auch so unendlich.Leider konnte er keines seiner vier Enkelkinder mehr kennen lernen.Er hatte sich immer einen Sohn gewünscht,bekam aber "nur "drei Töchter und jetzt hat er zwei Enkel,auf die hätte er sich sicher so gefreut.Ich hoffe sehr,dass unsere Väter sie vom Himmel herab sehen können und Freude an unseren Kindern haben und uns beschützen.
Sei lieb#liebdrueck
Eine #kerze für deinen Papa
Eine#kerze für meinen Papa.
Lg Katrin und Noah Maurice

Beitrag von katja_eileen 22.08.07 - 20:01 Uhr

Hallo Katrin,

vielen lieben Dank für deine #kerze für meinen Papa.....

zünde auch eine #kerze für deinen Papa an...


LG Katja

Beitrag von tammy2005 23.08.07 - 08:25 Uhr

Liebe Katja,
für solche Fälle gibt es auch noch das Forum www.elternlos.de das ich dir empfehlen kann. Du kannst dort über deine Gefühle schreiben alles noch einmal aufarbeiten indem du es niederschreibst.

Ich bin übrignes auch da,denn auch ich habe meinen Papa vor 4 Jahren und 2 Monaten verloren.

Herzlich Grüßt

Tammy bei elternlos Desy