Ergebnisse von der Feindiagnostik + Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydollbell 22.08.07 - 10:34 Uhr

Hallöchen Ihr!

Gestern bin ich ja bei der Feindiagnostik gewesen und ich hätte mir ehrlich gesagt mehr davon versprochen! Der Doc war super Lieb, hat aber leider meiner Meinung nach zu wenig erklärt. Da ich eine Dicke Bauchdecke habe, konnte man leider nicht so viel erkennen und deswegen habe ich nochmal einen Termin in 4 Wochen bekommen, vielleicht sieht man da mehr!

Hier mal die Daten:

BPD: 56,8mm
KU: 200,3mm
AU: 175,2mm
FL: 37,5mm
Humerus: 33,1mm
Radius: 28,8mm
Ulna: 32,6mm
Tibia: 32,8mm
Gewichtsschätzung: 490gramm

Herazaktion Positiv, Kindsbewegung normal, lebhaft, Querlage.
Fruchtwasser: Unauffällig
Plazenta: Hinterwand

Zudem wurde bei mir festgestellt, das ein erheblicher wiederstand in der rechten Aterie im Mutterkuchen vorhanden ist, was auf eine Gestose hindeuten könnte. Muss dementsprechend meinen Blutdruckt weiterhin penibel kontrollieren.

Ich bin soweit zufrieden, hauptsache das Baby ist gesund. #freu

Und nun zum Outing:







Es wird ein....
....
....
...
...
..
.

Junge #freu

Wir haben uns eigentlich ein Mädchen gewünscht, aber ich bin froh, das mein Würmchen gesund ist. Mein Freund ist ziemlich Traurig, aber er wird sich mit dem Gedanken anfreunden müssen, oder? #schmoll

Lieben Gruss Nadine mit #baby Boy Inside 22+2

Beitrag von liurin 22.08.07 - 10:44 Uhr

herzlichen glückwunsch und noch ne schöne kugelzeit :-)

wollte nur kurz was sagen zum thema junge oder mädchen.

ich selbst habe einen 2jährigen jungen und wir kennen so einige mädchen im selben alter... und ich kann dir sagen: mädchen sind manchmal auch kein "geschenk" ;-) *liebgemeint*. sooooo zickig die kleinen "biester", schon in dem alter. natürlich alle super liebenswert und ich mag sie alle, aber wenn ich dann meinen kleinen wildfang und rabauken sehe, der natürlich auch manchmal zickt, aber nicht sooooooooo oft und bei jedem pups. also wollt dir nur sagen, dass ein junge auch was ganz tolles ist :-) und dein männl wird sich auch dran gewöhnen und ist ja auch toll so ein papa-sohn-verhältnis mit fußball spielen und rumraufen usw.

wir wünschen uns ein zweites kind und schön wäre nun ein mädchen. leider bekommt die familie meines mannes irgendwie keine mädels hin... tsssssssssss. das ist schon seit generationen so. naja ich lass mich überraschen und wenn es wieder ein junge wird (hauptsache es klappt überhaupt nochmal) dann hol ich mir einen weibl. hund zur verstärkung :-p

ok alles liebe dir und für deine ss.

LG

Beitrag von babydollbell 22.08.07 - 10:49 Uhr

Hey Du!

Ich denke, er wird sich dran gewöhnen und vielleicht fällt der Schniepel ja auch noch ab und es war nur die Nabelschnur, wer weiss das so genau?!

Danke für deine Lieben worte, ich weiss, das Mädels sehr schlimm sein können, sehe es ja an mir. ;-)

LG Nadine

Beitrag von bizi.1 22.08.07 - 18:05 Uhr

Hallo,

Dein Posting könnte von mir sein :-D ! Aber wirklich von Anfang bis Ende! Ich hab auch einen kleinen Wildfang und wir haben viele kleine Zicken im Freundeskreis.

Was ich Dir eigentlich schreiben wollte - auch bei meinem Mann gibt es seit Ewigkeiten nur Jungs in der Familie. Alle Frauen sind "zugeheiratet". Aber - wir kriegen nun zu Weihnachten ein Mädchen!!! Ich konnte es wirklich überhaupt nicht glauben, aber es sieht ganz danach aus.

Also, Du siehst, man kann trotzdem hoffen!:-)

Ich wünsch Dir alles Gute und wie gesagt, es kann auch klappen :-)

Liebe Grüße Bianca


Beitrag von sakeda 22.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo Nadine,

die Hauptsache ist doch, dass alles in Ordnung ist!! ;-) Mein Mann hat sich auch ein Mädel gewünscht und war auch erst ziemlich beleidigt, als ich ihm sagte, wir bekommen unseren zweiten Sohn. Aber jetzt freut er sich riesig! #freu Und Jungs sind echt was tolles, hab ein 2-jähriges Exemplar davon hier sitzen und würde ihn gegen nichts in der Welt eintauschen wollen.

LG und freut Euch, dass Ihr Euch langsam an die blauen Klamotten gewöhnen könnt!

Bianca (33.SSW)

Beitrag von xirt 22.08.07 - 11:30 Uhr

hallo nadine,
meistens ist es doch eher so, dass sich die maenner einen jungen wuenschen... das kommt schon, wenn die dann das erste mal auto sagen und bei jedem bagger, traktor & motorrad ausrasten - keine sorge! ich hatte mir auch ein maedchen gewuenscht und einen jungen bekommen und es ist richtig schoen! jetzt bin ich zum zweiten mal schwanger und hoffe natuerlich auf ein maedchen, aber wenn es wieder ein junge wird ist diesmal die enttaeuschung nicht so gross, da jungs doch auch echt suess sind. dann muesste mein mann halt nochmal ran !
das mit dem zickig kann ich uebrigens bestaetigen, allerdings gibt es auch ganz schoene raufbolde in dem alter.
lg trixi