Positiver Test, aber für FA zu früh?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dwemp 22.08.07 - 10:40 Uhr

Hallo allerseits.
Ich bin noch ein Frischling hier, aber ich hab eine Frage.
Ich hätte heute meine Periode bekommen sollen, aber meine Tempi ist noch oben. Also hab ich mal einen Test gemacht und mich gefreut als er positiv war. Ich bin dann mal beim FA vorbeigefahren, aber die sagen, das ein Test sich noch nicht lohnen würde, weil man nur sieht ob man schwanger ist oder nicht. Man sieht wohl erst ab der 6 SSW ob alles okay ist und ob Herztöne zu hören sind. Mir würde es ja schon reichen zu wissen ob ich im Moment schwanger bin. (Hört sich komisch an, aber dann könnte ich mich vielleicht ein bißchen entspannen) Wir haben es scon ein paar Monate versucht, aber mein Zykus war einfach zu kurz. Ich hab nun den ersten Monat Clomifen eingenommen und würde mich freuen, wenn es geholfen hat.
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Wann seit ihr das erste Mal zum FA? Ich hab jetzt nun doch drauf bestanden, das ich übermorgen noch mal hinkommen darf, weil ich auch noch ein paar Fragen habe. Hoffentlich bin ich dann schlauer.
Warten ist echt blöd.
Freue mich auf eure Antworten.
*winkewinke*

Beitrag von roxy73 22.08.07 - 10:47 Uhr

Erst einmal Herzlichen Glückwunsch ... du bist schwanger ... wenn der Test positv war !!

Ich habe bei meiner 1. SS (leider FG) den 1. Termin 4 Tage nach NMT gehabt und man konnte nichts sehen. Erst eine gute Woche später war die Fruchthöle zu sehen. Die Woche war die Hölle für mich. Wenn ich jetzt wieder schwanger wäre, dann würde ich erst in der 6. Woche zum FA gehen !!

LG
Roxy #freu

Beitrag von dwemp 22.08.07 - 10:49 Uhr

Danke erst mal für deine Antwort.

Du meinst ich soll noch knappe zwei Wochen warten????#schock

Beitrag von roxy73 22.08.07 - 11:02 Uhr

Ja ... leider ... aber du bist schwanger !! Das muß einfach erst einmal reichen ... du bist sonst total enttäuscht wenn man auf den US noch nichts sehen kann. Glaub mir ... leider weiß ich wovon ich spreche. Klar kann es sein, dass man vorher schon was sehen kann. Es gibt Frauen da ist das so. Aber es ist auf jeden Fall sicherer noch etwas zu warten und dann ist die Freude doppelt groß.

Das Warten wird niee aufhören. Man wartet:
auf den ES
auf die Mens
auf den positiven Test
auf den 1. US
auf den Herzschlag
darauf, dass die 12 Wochen vorbei sind
auf das Outing
auf die Geburt
auf den ersten Zahn
......

LG
Roxy #freu


Beitrag von sissykatze 22.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo,
ich bin damals auch gleich zum Arzt, weil wir ein paar Tage in Urlaub gefahren sind. Leider konnte er nichts sehen, das war etwa NMT + 3. Es wurde auch kein Test gemacht (meiner war positiv!).
Erst ab der 5. Woche war ein Punkt zu sehen, den Herzschlag sieht man meis erst ab der 8. Woche.
Die ersten Wochen sollte man etwas zurückhaltend sein, auch wenn ein Punkt zu sehen ist, leben tut der Zwerg erst mit den ersten Herzschlag. Freu Dich, aber mit zurückhaltung!

#herzlich Sissy

Beitrag von brekal 22.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich bin bei meiner ersten SS auch sofort zum FA. Man sah nur die gut aufgebaute Schleimhaut zu sehen. 2 Wochen später dann schon mehr, aber kein Herzschlag. Das war in der 6. SSW. Diese SS hat leider mit einer FG geendet, daher auch nie ein Herzschlag.
Darauf hatte ich beschlossen, dass ich beim nächsten Mal länger warte. Bei der 2. SS war ich dann in der 8. SSW und da war zu sehen, dass alles i.O. ist. Und wenns dieses Mal klappt, werde ich wieder so lange warten. Ist zwar eine höllische Zeit, in der ich beim letzten Mal insgesamt 5 SST gemacht habe, aber eigentlich für mich die beste Methode.

LG
Iris

Beitrag von dwemp 22.08.07 - 11:11 Uhr

Okay, ich sehe schon. Ich sollte eher warten. Ich versuche mich in Geduld zu üben. #schmoll Ich bin trotzdem froh, weil ich diesen Monat schon einen Schritt weiter bin als die letzten Monate. #freu Ich werde trotzdem mal zum FA gehen um meine Fragen zu klären. Kann ja nicht
Danke trotzdem für eure Antworten.#danke