NMT+1 Test negativ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von benita2020 22.08.07 - 10:44 Uhr

Hallo, bin heute NMT+1, habe heute mit Morgenurin (aber grad eben erst, hatte es aufgehoben) mit dem Clearblue Test getestet - negativ..

Mens ist aber noch nicht in Sicht, was soll mir das jetzt sagen?
Oder ist es nicht gut wenn das Urin ein paar Std. gestanden hat..
Eigentlich kann das doch nicht der Grund sein oder..
Tempi ist jedenfalls noch oben, verstehe ich nicht

Beitrag von miamia1980 22.08.07 - 10:46 Uhr

Zeig mal dein ZB!

Beitrag von benita2020 22.08.07 - 11:25 Uhr

hab ich nach ner zeit nicht mehr weitergeführt.
war am 14.8 beim FA und da sagte er der ES wäre gewesen, eigentlich sollte er am 8.8 ein, aber da der zyklus sich bestimmt verschoben hat, 1. Zyklus nach pille, rechne ich jetzt wohl einfach mal mit es 13.8 (1 tag vor besuch beim fa) und dann wär ich ja heut erst es+9, dann teste ich einfach montag nochmal wenn die mens nicht da ist.. bei es+15 müsste er ja was anzeigen??

Beitrag von benita2020 22.08.07 - 11:28 Uhr

sry, war der andere.. den hab ich doch weitergeführt

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203520&user_id=484039

Beitrag von miamia1980 22.08.07 - 12:17 Uhr

Also ich würde sagen, frühestens am Sonntag testen! Dann müsste ... hoffentlich ... was zu sehen sein! :-D
Viel#klee!!!

Beitrag von benita2020 22.08.07 - 12:22 Uhr

Danke, ich werd versuchen das auszuhalten :-)

Das ist echt schrecklich, kommt die Mens kommt sie nicht, wie lang ist mein Zyklus.. Und ne SS dauert 40 Wochen und da ist macht man sich nicht so kirre.. schon komisch

Aber danke für deine Antworten!

Beitrag von steinadler75 22.08.07 - 11:25 Uhr

Hallo,
habe heute auch bei NMT + 1 getestet, und der Test war positiv und ich hatte auch den 1. Morgenurin aufgehoben.
Wenn Du ein ZB führst und Deine Tempi noch oben bleibt, dann warte doch nochmal bis übermorgen und teste nochmal.
Vielleicht ist der HCG einfach noch nicht stark genug gewesen in Deinem Urin. Hast Du mit einem 10er oder 25er getestet ?

LG

Annika mit#stern im Herzen, #ei im Bauch und Elena Maria fest an einer Hand

Beitrag von benita2020 22.08.07 - 11:33 Uhr

Das war einer von Clearblue, der angeblich schon 4 Tage vorher relativ zuverlässig sein soll..

Wie ist das wenn der FA auf dem US Follikelflüssigkeit sieht, heißt das der ES war vor kurzem weil ich am 14.8 da war.. Dann kann es ja sein dass ES nicht am 8.8 sondern danach irgendwann bis zum 13.8.. Bienchen müssten dann trotzdem noch passen.. Dann wart ich diese Woche einfach nochmal ab und teste evtl. Sonntag oder Montag dann müsste es ja auf jeden Fall anschlagen oder?

Herzlichen Glückwunsch übrigens!!