bin so traurig

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von maimami2006 22.08.07 - 11:15 Uhr

ich habe schon eine tochter mit 15 monaten!
wir wollten unbedingt noch ein 2 tes!
vor 7 wochen hat es auch geklappt wir waren mega glücklich!
am samstag hatte ich dan starke blutungen!

das war das ende!
wir haben uns doch so auf das baby gefreut!
warum muss gerade uns passieren diese frage stell ich mir so oft!

hatte vor unserer tochter auch einen sabgang in der 10 woche!

kann es garnet richtig fassen!

#heul

Beitrag von kuschelgirl 22.08.07 - 11:25 Uhr

Hallo,
#liebdrueck Ich kann Dir sehr gut nachempfinden wie Du Dich fühlst. Wir haben auch einen 17 Monate alten Sohn und ich hielt voller Glück und Stolz am 25.07. zum zweiten Mal einen positiven SS-Test in den Händen. Doch leider hielt das Glücksgefühl nur kurz, denn die SS war nicht intakt. Ich hatte bereits kurz nach meinem ersten FA Besuch da war bereits eine Fruchthöhle zu sehen ein Gefühl das etwas nicht stimmt. Ich hatte zuvor nur wenig Anzeichen und die waren dann auch noch weg. Leider hat sich mein Gefühl bestätigt und ich mußte letzte Woche zur Ausschabung. Wir haben auch ganz viel geweint.... Letztlich sind wir aber froh, dass es so früh passiert ist. Es ist bestimmt noch viel schlimmer wenn die Schwangerschaft schon viel weiter fortgeschritten ist. Ich denke es war irgendetwas nicht in Ordnung, Chromosomenschaden......und deshalb hat es sich erst gar nicht richtig eingenistet. Wir schauen jetzt nach vorn und hoffen das beim nächsten Mal alles gut wird.

Alles Liebe
Claudia

Beitrag von maimami2006 22.08.07 - 11:42 Uhr

das ist das einzige was mich tröstet das es so früh passiert ist!
wohr kommst du den?

hättest du lust mit mir im kontakt zubleiben?

lg nadi

Beitrag von kuschelgirl 22.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Nadi,
Du kannst Dich gerne über mail bei mir melden.

LG
Claudia

Beitrag von maimami2006 22.08.07 - 16:06 Uhr

bist du in kwick?
wenn net meld dich doch mal an dan önnen wir schreiben!

lg nadi

Beitrag von kati543 22.08.07 - 12:21 Uhr

Diese Frage habe ich mir nach meiner 1. FG auch gestellt - aber dann musste ich erfahren, dass eine FG ziemlich häufig ist - ja, dass sogar jede 2. SS frühzeitig endet (in den meisten Fällen wissen die Frauen nichts von der SS). Seit dem weiß ich - es passierte nicht nur uns. Meine 2. SS verlief dann völlig komplikationslos. Jetzt habe ich einen 16 Monate alten kleinen (manchmal nervigen) Sohn. Die 3. SS war wieder eine FG. Das war dann schon nicht mehr so schlimm. Mittlerweile bin ich das 4. mal schwanger. Die kritischen 12 SSW sind schon vorbei und ich hoffe einfach, dass ich diesmal wieder ein süßes gesundes Baby bekomme. Einfach weiterüben sobald du wieder dazu in der Lage bist.

Beitrag von maimami2006 22.08.07 - 16:09 Uhr

danke !

ich hoffe ich bin bald wieder in der lage zum weiter üben!

woher kommst du den?

sollen wir in kontakt bleiben?

lg nadi

Beitrag von maus5513 22.08.07 - 13:24 Uhr

Ich möchte dir sagen, dass es mir unheimlich leid tut was euch passiert ist. Es ist für dich im Moment wahrscheinlich kein Trost, aber seit froh, dass ihr bereits eine Tochter habt. In ganz schlimmen Momenten wird sie dir Kraft geben.
Mein Mann und ich versuchen auch seit unserer Hochzeit ein Baby zu bekommen... Man darf nicht denken, warum es einem selber passiert, dann würde man gar nicht mehr aus dem Grübeln rauskommen...
Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten und eine Eileiterschwangerschaft. Am 10.8. habe ich im Vierten Monat unser drittes Baby tot, auf normalem Weg auf die Welt bringen müssen. Seit dem fühle ich mich wie du, der Boden ist einem unter den Füßen weggerissen worden, man fühlt sich so unheimlich alleine. Und die "anderen" verstehen auch nicht, warum man noch nach Wochen oder Monaten noch ganz traurig über den Verlust ist.
In ganz schweren Momenten hat mir das folgende Gedicht schon ganz oft geholfen. Vielleicht kann ich dir damit ja auch etwas helfen.
Für die Zukunft wünsche ich euch auf jeden Fall alles Gute.
Lieben Gruß!

Ein Engel

Still, seid leise, es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein, warum sie gingen, weiß Gott allein.
Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder, wollten nicht auf unsere Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihnen zurück, in unseren Herzen ein großes Stück.
Sie werden jetzt immer bei euch sein, waren sie auch noch so klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war ihr Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mögen sie sein?
Ein Engel ist niemals allein.
Sie können jetzt alle Farben sehn und barfuss durch die Wolken gehn.
Vielleicht lassen sie sich hin und wieder bei den Engelskindern nieder.
Und wenn euch fast das Herz zerspringt, weil sie nicht bei euch sind,
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt, erzählen sie stolz: "WIR WERDEN GELIEBT!"

Beitrag von maimami2006 22.08.07 - 16:05 Uhr

danke das isch ein sehr scöner trost!
und wie gehts dir soncsh so?
wie geht dein mann damit um?
probiert ihr es aber trotzdem weiter?

sióllen wir im kontakt bleiben?
woher kommst du den?

lg nadi

kopf hoch

Beitrag von maus5513 22.08.07 - 17:16 Uhr

Hallo Nadi,#liebdrueck
Schön, dass dir das Gedicht gefallen hat.
Mir geht es tagsüber ganz ok. Bin sofort wieder angefangen zu arbeiten. Die Ablenkung tut ganz gut.
Abends sprudelt es dann meistens so aus mir heraus. Aber mein Mann fängt mich sehr liebevoll auf.
Wir werden jetzt eine sehr lange Pause machen. Wir haben uns auf mindestens ein Jahr geeinigt. Das war einfach zu Viel die letzten zwei Jahre. Wir haben beide keine Kraft mehr. Außerdem würde man mit soviel Angst in eine neue Schwangerschaft gehen, dass man diese garnicht geniessen könnte.
Du kannst mir gerne weiterhin schreiben...
Wir kommen aus Garrel, das liegt in Niedersachsen zwischen Oldenburg und Cloppenburg.
Tagsüber bin ich unter anika.kurmann@heidemark.de zu erreichen. (Die Adresse die ich bei Urbia angebeben habe gucke ich zuhause eher selten nach #kratz)

Beitrag von maimami2006 22.08.07 - 17:32 Uhr

meld dich doch mal bei kwick an!
dann können wir besser schreiben!

lg

Beitrag von maus5513 23.08.07 - 11:52 Uhr

Hallo,#blume
Ich habe mich soeben bei Kwick angemeldet. Mein User-Name ist Die-Anika.
Finde wohl irgendwie heraus, wie man da das Gästebuch abruft. Liebe Grüße nochmal...

Beitrag von maimami2006 24.08.07 - 12:32 Uhr

meiner ist ananas20

Beitrag von unicorn1984 22.08.07 - 20:49 Uhr

oh man das ist ja auch schrecklich vor meiner Tochter hatte ich ne FG in SSW 8