brauch Rezepte mit Fleisch für 1-Jähr. ohne dass er Fleisch erkennt...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von karina210 22.08.07 - 11:53 Uhr

mein Kleiner mag den Fleischgeschmack einfach nicht, er ist gern Gemüsesuppen o. Nudeln, aber ja kein Fleisch egal ob Braten, Wurst, Frikadellen. Viell. weiß jemand ja lecker Rezepte wo das Fleisch drin verschwindet ohne dass es groß auffällt? Mein Kleiner ist 18 Mt. u. da will ich ihm nicht nur kleinpüriertes anbieten.

Beitrag von galeia 22.08.07 - 11:58 Uhr

Witzig... ich muss immer das Gemüse verstecken.... Fleisch könnte es bei Kaja immer geben #koch

Wenn ich sie frage, was möchtest du essen, kommt eigentlich immer: "Bratwurst" #mampf

Viel Glück beim Fleisch verstecken, eine Idee hab ich leider auch nicht....

Beitrag von katrinm77 22.08.07 - 12:00 Uhr

Hallo Karina,

warum willst Du unbedingt Fleisch geben? Seinen Eisenbedarf kann er auch über Haferflocken u.ä. decken. Informiere Dich doch mal, welche Gemüse- oder Getreidesorten besonders eisenhaltig sind - die kannst Du dann einsetzen. Wenn Du dann noch etwas Orangensaft (wegen Vitamin C) dazu gibst (unters Essen oder verdünnt zum Trinken) kann der kleine Körper das Eisen sehr gut aufnehmen.

Katrin

Beitrag von binnurich 22.08.07 - 12:02 Uhr

Einen guten Rat habe ich nicht so recht, aber meinst du es ist notwendig, das er unbedingt Fleich ist?
Im Zweifelsfall würde ich mit anderen Säften, Gemüsen etc. versuchen, das kein Eisenmangel bzw. B12 Mangel entsteht. Musst halt mal bei vegetarierernährung googln. Und wenn du immer wieder mal Fleischwaren anbietetst, wird auch die Zeit dafür kommen. War zumindest bei meiner so, erst nur Obst, Käse, Joghurt und Brot, keinesfalls Fleisch/Wurst - jetzt am liebsten nur Wurst#augen

Beitrag von kathrincat 22.08.07 - 12:09 Uhr

dann nimm hirse oder rotebeete, fleisch brauchst du ja nicht zu nehmen wenn es es nicht will.

Beitrag von daviecooper 22.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo!

Charlotte hat zwar nichts gegen Fleisch, wir mischen ihr 2-3x pro Woche "Fleischeiswürfel" unters Essen, das ist praktischer, als wenn ich für sie jedesmal 30g Fleisch koche.

Ich koche Rindfleisch (Hüfte) in kleinen Stücken, püriere die Fleischwürfel, mische etwas Kochwasser drunter und schmier den Fleischbrei in einen Eiswürfelbehälter, danach firer ich es ein. Dann kann ich ihr bei Bedarf ein paar Fleischeiswürfel rausdrücken und mit warmmachen. Das Fleisch ist dann sehr faserig und im Essen nicht mehr zu sehen.

Vielleicht geht das ja, auch wenn das Fleisch püriert ist.

LG

daviecooper + Charlotte (*7.7.2006)