juhhhuuuu

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von aylia1609 22.08.07 - 12:34 Uhr

wir hatten gestern unser erstes gesprech in der kinderwunschklinik dahaben sie mir gleich 10 röhchen blut abgenommen mein mann muss morgen noch mal hin um seine helfer abzugeben ich bin so froh das es echt endlic los geht weiss jemand von euch was als nächstes kommt haben am 4,9 wie zusammen ein termin wäre nett wen ihr mir schreiben würdet vielen dank eure aylia

Beitrag von di3-j3nny 22.08.07 - 12:49 Uhr

Bin auch noch Frischling darin, aber ich denke das dass auch ein bischen von den Ergebnissen abhängt wie es bei euch weiter geht.

Ich hatte eigentlich immer mit meiner FÄ über den Kinderwunsch gesprochen, bis sie meine soweit könnte sie bei mir nix finden was da gegen spricht und ich sollte mit meinem Mann doch mal ins KiWuZ. Hat mich viel Überredung gekostet aber irgendwann hat er nach gegeben.
Als wir das erste mal da waren wurden nur seine Soldaten entnommen. Das Ergebnis war erschreckend schlecht 2Mio u. 2% Beweglich. Das zweite mal war mein Mann alleine da und seine Soldaten mußten nochmal "ran". Am Telefon sagte man uns dann leider wieder das erste schlechte Ergebnis und dann haben wir endlich einen Beratungstermin bekommen. Da haben wir dann erfahren das das zweite Ergebnis eigentlich richtig gut war 20Mio. und 63% und meine Blutwerte waren auch alle in Ordnung. Daher haben wir jetzt erst mit der ovariellen Stimulationsbehandlung bekonnen.
Seit dem 14.08 spritze ich mir täglich 75iE Gonal f. Am Montag war dann die erste Überprüfung. Die Eizellenreifung ist soweit in Ordnung, eine ist schon 13mm groß #freu, morgen werde ich dann wieder zum Arzt gehen und dann wird der Eisprung berechnet und ausgelöst. Und danach wird noch ein Verträglichkeitstest gemacht nach terminierten #sex. Bin selber gespannt wie es dann weiter geht.

Würd mich freuen zu wissen wie es bei dir weiter geht, schließlich bin auch Frischling.

LG Jenny

Beitrag von aylia1609 22.08.07 - 13:18 Uhr

ja bei mir ist es halt so das meine eileiter nicht durch gehend sind ich habe im februr eine eileiterschwangerschaft gehabt da haben sie mir den rechten entfernt dan im mai hatte ich wieder eine eilterschwangerschaft auf der linken seite die erte haben mir endfohlen in die klinik zugehen da das risiok einfach viel zuhoch ist das es wieder pasiert ich war lässtes jahr auch schwanger habe es aber dan in der 7woche verloren ich glaube nicht das es an mein mann liegt also nur das das risiko zugross ist ich bin echt gespant was am 4,9 wieder passiert also die ärzte sind sehr sehr nett wäre nett wen du wieder schreibst

Beitrag von di3-j3nny 22.08.07 - 13:28 Uhr

Das wird bei mir noch in diesem Zyklus getestet ob meine Eileiter durchgänig sind, zusammen mit dem Verträglichkeitstest.

Mein Arzt und die ganze KiWuK sind total nett, die shen schon einem an wenn man Sorgen und Fragezeichen über dem Kopf hat. Fühl mich aufgehoben und gut verzorgt. Nur das ständige warten auf den nächsten Termin.

Halte dich auf dem laufenden und dir drück ich die #pro.

Beitrag von aylia1609 22.08.07 - 13:39 Uhr

werde ich machen aber du auch wünsche dir alles gut und viel viel viel glück