***H I L F E*** Baby-Stuhl in schöner Babykleidung!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von siriia 22.08.07 - 13:07 Uhr

Hallo ihr lieben Urbias!!!

Ich brauche dringend einen Tipp von euch!!
Unserem kleinen Hosensch***er ;-) quillt manchmal echt die Windel über und das gibt diese schrecklichen gelben Muttermilchstuhl-Flecken in seiner Kleidung! #schwitz Wie bekommt ihr die raus??? Es kann doch nicht sein, dass die unbehandelt nach dem Waschen immer noch zu sehen sind?? #schock
Ich nehme jetzt schon dieses Oxy-Zeugs, aber manchmal sieht man die Flecken immer noch. Es fällt mir auch auf, dass die Flecken sich oft rötlich verfärben. Und wenn ich dieses Oxy-Zeugs benutze ist das Weiße oft nach dem Waschen nicht mehr weiß, sondern wirkt leicht gelblich/ naturweiß.
Ich ärgere mich darüber echt :-[, denn wir haben ganz tolle super-süße Babyklamotten und wollen nicht alle "verschandeln"!! :-(

Ich bin echt für jeden Tipp dankbar! #hicks

Liebe Grüße,
SIRIIA #sonne & Jannik #baby (*04.05.07)

Beitrag von sapf 22.08.07 - 13:10 Uhr

Versuch mal, den Fleck mit dem Oxi vorzubehandeln und dann (auch damit) waschen.

Und in der Sonne dürfte das auch ausbleichen.#kratz




LG,sapf

Braucht Ihr evtl. größere Windeln?#gruebel

Beitrag von haihappn06 22.08.07 - 13:12 Uhr

hallo

ich hab die sachen immer gleich mit gallseife behandelt und schön einweichen lassen, dann normal in die wäsche und die flecken waren raus.

lg jenny

Beitrag von crazyhasi1981 22.08.07 - 13:12 Uhr

Hi.

Ich hatte am Anfang das Problem, dass unserer Maus ununterbrochen am K*** war.
Da ich in der ersten Zeit noch keine Routine beim Windeln hatte, habe ich dann immer Spucktücher schnell unter den Podex gelegt, damit sie mir nicht schon wieder gleich ne frische Windel vollmacht.

Da hatte ich dann auch die Flecken drin.

Nach ein paar Mal waschen sind sie aber rausgegangen, ohne extra Behandlung.
Sie wurden immer heller und nun sind sie weg.

Vielleicht habt ihr Glück!!! Ich drück die #pro

LG von Crazyhasi + Alicia Sophie (*1.6.07)
http://www.unsernachwuchs.de/alicia-sophie/hallo.html

Beitrag von juliane1977 22.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo,

hab die Flecken immer gleich mit heißem Wasser ausgespült und dann noch vorm Waschen eingeweicht. Dann waschen und man sieht nix mehr (wasche alles 60 Grad).

LG Juliane

Beitrag von dinikus_21 22.08.07 - 14:23 Uhr

Hi Siriia!

Ich behandle die Flecken immer mit Gallseife lasse es was einwirken und dann schmeiße ich das so in die Waschmaschine und wasche alles ganz normal. Die Flecken gehen immer raus.

Gruß
Nadine+Alexis 30.07.05+Devon 19.07.07

Beitrag von insomnia79 22.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo ;-)

Ich wasche die Sachen immer sofort aus, und behandel die Flecken mit Gallseife. Leg dann die Kleider auch in WAsser mit Gallseife bis zum Waschen. Nur sollte die Kleidung natürlich nicht Tagelang im Wasser liegen. Aber so 24 STunden sind schon ok ;-)
Dann schütte ich das Wasser mit in die WAschmaschine. So habe ich alle bisher immer sauber bekommen ;-)

LG Esther