Temperaturmethode

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suedfeld 22.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich nehme schon seit ca. 3 Monaten die Pille nicht mehr. Jetzt hat mir gestern eine Freundin erzählt, ich solle es mal mit der Temperatur messen probieren. Bei ihr hat es auf Anhieb geklappt.

Wie genau funktioniert das? Ich weiß, dass ich morgens ab dem ersten Tag der Regel die Temperatur messen muss, aber wenn ich im Laufe des Tages erst meine Regel bekomme, soll ich dann noch messen und ist das dann schon Tag 1?

Wer kennt sich mit dieser Methode aus?

Liebe Grüße
suedfeld #blume #blume

Beitrag von silkesommer 22.08.07 - 13:19 Uhr

ich denke hier ist alles am besteb erklrät:

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/basaltemperatur

lg

silke

Beitrag von saxony 22.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo und Herzlich willkommen...

fast alle mädels hier messen ihre Temp.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/

da steht erstmal alles drinnen...

dein erster Zyklustag (ZT) ist der erste Tag der Regel, die Temp wird dann immer wenn möglich zu selben Uhrzeit direkt / vorm aufstehen in der Früh gemessen...

bis zu dem Tag bis die Regel wieder einsetzt (NMT genannt)


bei fragen einfach drauf los...

Beitrag von sunflower.1976 22.08.07 - 13:20 Uhr

Hallo!

Schau mal hier:
http://www.mamapla.net/kiwudat.htm

Es ist egal, ob Du am ersten Zyklustag - als dem Beginn der Mens - schon misst oder nicht. Die ersten Tage sind für die Berechnung des ES völlig unwichtig.

Den ES vorher erkennen kann man mit der Methode nicht. Aber man kann prima seinen Zyklus kennen lernen und nachweisen, dass ein ES stattgefunden hat.

Viel Erfolg!
LG Silvia