4 Moante.Will nicht mehr liegen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fifi85 22.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo

Unsre Lia willnicht nur flachliegen.Sie hebt immer das köpfchen und die Beinchen,als wollte sie aufsitzen.

Im Kinderwagen win theater weil sie nicht liegen will.

Bei mir auf dem schoss will sie auch nur sitzen.also einfach angelähnt.

Wie ist das bei euch?was macht ihr?

Unsere Mütternberatung hat gesagt ja nicht sitzen lassen,na toll erklärt das mal nem 4 Monatigen Baby.


grüssli fifi85

Beitrag von anatra 22.08.07 - 13:23 Uhr

ich kenne das...meiner ist auch ein unruhiger spatz und das mit 5wochen schon....

lass sie selber entscheiden

Beitrag von fraukef 22.08.07 - 13:24 Uhr

Hi Fifi

ich hab bei Judith das gleiche Problem... Ist doch auch ganz klar - natürlich wollen die sitzen - da sehen sie doch viel mehr...

Im Kinderwagen muss sie liegen - und zwar so lange bis sie von alleine sitzen kann! (Da ist sie sonst viel zu wenig gestützt...)

Auf dem Schoss lass ich sie schon sitzen - das lässt sich auch gar nicht vermeiden - sie zieht sich ja auch hoch - ich schau dann, dass ich sie stütze - und gut ist... Eigentlich sollen die Kleinen zwar wirklich erst sitzen, wenn sie sich von alleine hinsetzen können - aber mal kurz auf dem Schoss lässt sich nicht vermeiden - und da muss man in meinen Augen auch nicht päpstlicher sein als der Papst...

LG
Frauke

Beitrag von belinda1972 22.08.07 - 13:37 Uhr

Kenn ich - das hilft nur Abwechlung. Mal auf den Bauch legen, dann wieder auf den Rücken, dann mal tragen und ab und zu auf den Schoss oder in die Wippe (versuche ich aber zu vermeiden). Immer dafür sorgen, dass sie was zu spielen (Spielbogen, Mobile, sonstiges Spielzeug) oder zu gucken haben (Mama hängt Wäsche auf oder bügelt,...).
Im Kinderwagen leg ich Felix auch immer wieder auf den Bauch und klappe das Vorderteil des KiWa runter (geht bei diesem Shitwetter natürlcih gerade nicht). So kann er herrlich nach vorne und an der Seite rausschauen und ist begeistert.

Beitrag von dasissjakompliziert 22.08.07 - 13:49 Uhr

für uns war das Tragetuch die Lösung: Mausi war gut gestützt vom rücken her und konnte viel sehen-wir lieben es!!

Beitrag von zwieback1983 22.08.07 - 13:54 Uhr

jo genau so ist es bei uns auch
entweder es wird gelegen oder im tragetuch gehockt