ich komme einfach nicht runter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:20 Uhr

Hallo zusammen,


ich hatte im mai meine 2 fg und ich komme einfach nicht runter!! ich denke pausenlos daran ob ich überhaupt jemals kinde rhaben werde!! verstehe einfach nicht, wie ich lockerer werden soll :-( ne pause machen bringt auch nichts, weil es ja am eignetlichen problem nichts ändert!! mein frauenarzt kann mir auch keine vernünftige antwort darauf geben und ablenken hilft auch nicht, habe schon so viel versucht!!

bin ich noch normal?

Beitrag von saxony 22.08.07 - 13:23 Uhr

vielleicht findest hier bissl trost?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=board&bid=55

Beitrag von critinchen 22.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo bienchen!

Lass Dich erstmal ganz lieb #liebdrueck.
Du bist glaube Ich völlig normal, wem würde es nicht so gehen!

Trotzdem darfst Du nicht aufgeben, denn die Hoffnung stirbt zuletzt, irgendwann wirst Du auch so einen kleinen Wurm in deinen Armen halten.

Nur nicht den Mut verlieren, auch wenn es echt hart ist!

Ich wünsche Dir alles erdenklich gute und das es ganz bald klappt! Irgendwann wirst auch Du wieder deine ruhe finden und mit neuer Energie an das #schwanger werden herangehen!
#herzlich Grüße Chris

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:31 Uhr

wahrscheinlich erst wenn ich im november nen termin beim psychologen habe!! oh man is das alles ne scheiße man :-( sorry fürs jammern aber mein mann hat schon die nase voll vonmeinem jammern

Beitrag von critinchen 22.08.07 - 13:47 Uhr

Ja da mit muß man erstmal fertig werden, aber bis november ist noch lange hin. Ich hoffe Du schaffst das schon etwas früher. Wie weit warst du denn in welcher ss-woche?

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:01 Uhr

noch nicht so weit trotzdem sitzt der schmerz tief 1. fg 11 ssw 2004 und 2 fg 6/7 ssw 2007

Beitrag von binci1977 22.08.07 - 14:35 Uhr

Hallo!

Lass dich mal #liebdrueck.

Ich kenne das so gut. Bevor ich meine Kinder (5 und3 ) bekam, hatte ich auch 2 FG. Ich habe damals auch daran gezweifelt, ob es je etwas wird.

Mir wurde auch empfohlen, die Schilddrüse mal untersuchen zu lassen. Ein problem damit kann auch ein Grund für FG sein.

Tja und als ich dann endlich einen Termin dafür hatte(6 Wochen nach der 2. FG) habe ich festgestellt, dass ich etwas unerwartet ss war mit meiner Tochter.

Alle guten Dinge sind drei und es heißt doch so schön, was lange währt, wird gut.

Danach bekam ich noch einen Sohn. Beide Kinder sind gesund.

Jetzt wollten wir auf Nummer 3 hinarbeiten, aber leider habe ich 2 mal Spätaborte(16. und 20. SSW) gehabt.

Nun hoffe ich, dass es beim 3. Anlauf wieder gut wird.

Ich weiß, dass man irgendwann verzweifelt ist, aber 1-2 FG sind leider bei vielen Frauen normal, bevor es richtig in Gang kommt.

Ich wünsche dir alles Gute und gib die Hoiffnung nicht auf.

Komm doch mal zu uns ins Frühe Ende Forum, da triffst du viele, denen es ähnlich ergangen ist und man kann sich mal richtig ausjammern.

Ich habe mich auch eine Zeit lang nicht bei Urbia blicken lassen, um einfach auf andere Gedanken zu kommen.

Manchmal braucht man wirklich etwas Abstand, auch wenn es nicht leicht ist, den Babyywunsch etwas zu verschieben.

LG Bianca