wievilel trinken eure mit 4 Monaten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fifi85 22.08.07 - 13:23 Uhr

Hallo

Lia trinkt beba1 5 mal 200ml.
Brei bekommt sie noch nicht.

Früher hatte ich beba 1 ha gegeben.Habe aber dan auf normal gewechselt,daich keinen grund für ha sah.Und auch die in der Apotheke hat gesagt das normale ist auch ok.

Dafür hab ich dan einen Zusammenschiss beim Ki-Artzt kassiert,weil ich umgestellt habe.Toll.

Grüssli fifi85

Beitrag von marenwahl 22.08.07 - 13:28 Uhr

Leonie trinkt auch 5x 200ml. Mal lässt sie auch was in der Flasche.
Sie bekommt bis zum 6. Monat Neocate, weil sie eine Kuhmilchallergie hat.

Gruß, Maren

Beitrag von belinda1972 22.08.07 - 13:29 Uhr

Felix ist Sonntag 4 Monate alt geworden und trinkt 4 x 225 ml HA1 Milch. Umstellen werden wir nicht, da derPapa leider unter Asthma leidet.

Wieso hast du denn einen Anschiss bekommen wegen der Umstellung???

Mit dem 5 x 200ml bist du ja genau bei dem, was auf der Packung steht.

Beitrag von fifi85 22.08.07 - 13:35 Uhr

Hallo

Du keine Ahnung,Vieleicht weil ich von mir aus gewechselt habe.

Lia ist 1 Monat zu früh gekommen,aber nun ist sie ja schon 4 1/2 monate.

Im gegenteil ich finde mormal besser.Lia hatte immer fast durchfall bei ha.

Gut vielleicht hätte ich es durchziehen sollen mit ha,aber habe mich auf den rat der Apothekerin verlassen.

Und lia geht es wirklich super.¨

Grüssli

Beitrag von popmaus 22.08.07 - 13:39 Uhr

Chantal wird bald 6 Monate und trinkt nicht annähernd die angegebene Menge.
Sie schafft mit Müh und Not 150ml und das ca 4-5 mal/Tag.
Mittags bekommt sie ein dreiviertel Glas Brei.

Liebe Grüsse
Carmen und #baby Chantal * 27.02.07

Beitrag von simone84 22.08.07 - 14:12 Uhr

tja.. mein mäuschen ist nicht die beste im fläschchen trinken.
habe vor einer woche von beba pre auf beba 1 umgestellt. das hatte der KiA geraten. am anfang hat sie auch suuuuper getrunken. aber seit zwei tagen müht sie sich sehr mit ihrem fläschen ab. schafft gerade mal 600 ml #schmoll:-( wenn überhaupt. #kratz
wenn sie bis ende der woche nicht mehr trinkt geh ich zum doc. oder was meint ihr ?
sie nimmt trotz der menge gut zu.
sie war aber von anfang an ne zarte.
geburtsdaten 46 cm und 2540 g
nun ist sie knapp 60 cm groß (gestern gemessen) und wog heute morgen 5020 g
ansonstenb geht es ihr prima. sie lacht viel. heute das erste mal mit ton, also so ein richtiges lachen *freu*

lieben gruß,
simone mit der kleinen sarah 16 wochen

Beitrag von _270768_ 22.08.07 - 14:52 Uhr

Hallo Fifi,

Antonia ist heute genau 4,5 Monate und trinkt zwischen 750 und 850 ml am Tag und bekommt mittags 1 Glas Frühkarotte mit Kartoffeln.

Viele Grüße,
Jac

Beitrag von noodelz 22.08.07 - 15:45 Uhr

hallo
wir nehmen auch beba ha1 und lara trinkt 4 mal am tag zwischen 200 und 230 ml! sie nimmt extrem zu obwohl sie gar nicht so viel trinkt... der kinderarzt meinte, sie verwerte es eben gut...! naja, jetzt hoffe ich, dass sie auch mal etwas in die länge wächst und nicht nur in die breite...!

liebe grüsse nadine und lara (geb. 17.04.2007)