an alle die clomi genommen haben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:37 Uhr

hey,

im wievielten clomizyklus seit ihr schwanger geworden

Beitrag von lillyschatzy 22.08.07 - 13:47 Uhr

im 2. , Erste hätte wohl auch geklappt, haben aber den falschen Zeitpunkt erwischt #gruebel
Hatte sonst immer einen Zyklus von 32, dann das erste mal Clom eingenommen, aufeinmal nur noch 27 Tag! Eisprung total verpasst! Beim zweiten Zyklus haben wir uns dann nach 27 Tage orientiert und es hat geklappt#freu
Gruß Lilly 22 Wo

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:57 Uhr

hast du den es ausgelöst bekommen oder nicht?

Beitrag von lillyschatzy 22.08.07 - 14:05 Uhr

Meinst Du den Eisprung?? Ja war beide Zyklen ausgelöst worden. Hatten halt nur den richtigen Zeitpunkt nicht erwischt

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:09 Uhr

darf ich fragen was dein fa gesagt hat, wieviele stunden danach er ist nach der es auslösung?

Beitrag von lillyschatzy 22.08.07 - 14:25 Uhr

Mußte Clom ab den 3.Zyklustag nehmen für 5 Tage waren das, also ein Streifen von der Verpackung! Dann mußte ich alle 14 Tage zum Blutabnehmen um zu gucken ob ich wirklich einen Eisprung hatte! Meine Gyn sagte mein Eisprung wäre in dermitte von meinen Zyklus, also bei 27 Tage haben wir den 12 Tag genommen und es war ein Volltreffer

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:34 Uhr

hmm also ich habe ca. 30 tage also muss ich tag 15 nehmen :-) ok werde es mal so versuchen!! wieviele bienchen habt ihr gesetzt?
mein doc meinte letztes mal zu mir, dass 24h nach auslösen der es stattfindet und so haben wir 12 std nach auslösen ein bienchen gesetzt, war aber nix :-(

Beitrag von lillyschatzy 22.08.07 - 14:40 Uhr

Eins! ( Wir haben 1 Jahr auf Kommando geübt und diesen Monat keine Lust mehr gehabt) Wenn Du genau 30 Tage hast ja würde ich 14 Tag nehmen dann erwischt Du aufjedenfall den Eisprung

Beitrag von mokele 22.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo,

bei mir hats im 6 clomizyklus geklappt, hatte dazwischen aber 2 Monate Pause also 3x Clomi 2xPause, 3xClomi jeweils doppelte Dosis.

LG Mokele 38 SSW

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:58 Uhr

hast du den es ausgelöst bekommen?

Beitrag von ruebenmaus88 22.08.07 - 13:52 Uhr

Bei mir hats sofort im 1. Clomi-Zyklus geklappt :-) !!
Drück Dir auch die Daumen, dass es schnell klappt.

Liebe Grüße,
ruebenmaus 40. SSW

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:58 Uhr

hast du den es ausgelöst bekommen oder von selbst gesprungen?

Beitrag von natalie100 22.08.07 - 13:54 Uhr

Hallo ,

ich bin im dritten Clomizyklus schwanger geworden !!

LG Natalie 23+3

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 13:59 Uhr

hast du den es ausgelöst bekommen??

Beitrag von natalie100 22.08.07 - 14:00 Uhr

nein , ich war alle zwei tage nach dem zehnten Tag zum US und mein doc hat gesagt heut ist ein guter Tag !!!

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:02 Uhr

hmm und wieviele bienchen habt ihr gesetzt? hast du ein zb was ich mir mal anschauen kann :-)??

Beitrag von natalie100 22.08.07 - 14:05 Uhr

nein das mit dem zb habe ich komplett gelassen , hatte mir nur mal ovulationstest gekauft !!! und ansonsten immer beim arzt gewesen !!

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:09 Uhr

hmm bei mir wird immer der es ausgelöst aber trotzdem klappt es nicht :-(

Beitrag von natalie100 22.08.07 - 14:17 Uhr

guck mal ich war mit meinem Mann auch am verzweifeln ,haben 13 Monate gebraucht bis es geklappt hat und die letzten drei Monate dann mit Clomi !Im ersten Clomizyklus hatte ich drei Follikel und alles sah bestens aus und hätte klappen müssen aber da war auch wieder nichts !! Im zweiten hat sich garnichts geregt nicht mal ein follikel der am ranreifen war und da hatte ich schon aufgegeben und einen Termin für mein Mann beim Urologen gemacht! und dann kam der dritte Zyklus mit Clomi und ich habe schon aufgegeben gehabt weil ich nervlich nicht mehr konnte mir war es egal geworden und dann war es aufeinmal passiert ganz unverhofft !!! Entweder dein Mann muss sich mal testen lassen ! Aber generell ist es mach dich nicht verrückt es klappt schon !!

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:21 Uhr

mein mann geht morgen zum doc :-)
ich meine das ich schwanger werden kann das weiß ich war es schon 2x aber beides ne fg :-(

Beitrag von natalie100 22.08.07 - 14:22 Uhr

es wird bestimmt alles gut , denke einfach das vieleicht dein Zeitpunkt noch nicht da war !! Ich drück dir ganz fest die Daumen !!!

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 14:32 Uhr

danke dir :-)

Beitrag von smily1309 22.08.07 - 22:22 Uhr

hi

ich bin im 1. clomi zyklus ss geworden!

gruß smily