Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19kenya84 22.08.07 - 13:38 Uhr

Hallo ihr Murmeln,;-)

hat jemand von euch solche Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich?
Das ist ja kaum zum aushalten, war auch grad beim Arzt, weil ich dachte es kommt vom Herz#schock,aber er hat mich gleich beruhigt und gesagt, es seien NUR Verspannungen.
Puuh, zum Glück!!!

Hab auch gleich mit der Hebamme telefoniert was man alternativ machen kann. Akunpunktur und Massage würden helfen. Hatte von euch eine schon mal Akunpunktur wegen Versapnnungen?

Gruß die beruhigte, aber von Schmerzen geplagte
Anna 19ssw#ei

Beitrag von annek1981 22.08.07 - 13:52 Uhr

Hallo Anna,

ich hatte mal Akupunktur wegen Kopfschmerzen die von Verspannungen kamen (aber nicht während der SS). Kann das nur empfehlen. Ich hatte jetzt am WE einen verrenkten Hals - hatte mir diese Thermacare-Wärmepflaster aus der Apotheke geholt, die helfen ganz gut oder halt Wärmflasche.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-3)

Beitrag von kira111 22.08.07 - 13:56 Uhr

Hallo Anna,

ich bin jetzt in der 20 ssw und gehe seit vier Wochen zur Massage. Hatte auch so dolle beschwerden wie du. Seit dem ich das mache, geht es mir richtig super. Keine Kopfschmerzen oder Nackenschmerzen. Gehe einmal in der Woche zur Massage, das reicht bei mir völlig aus. Aber du solltest dich für eins von beiden entscheiden. Für mich ist Massage die billige alternative.


Kira#baby#baby boys