Was untersucht die Nachsorgehebamme?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von botzel 22.08.07 - 13:47 Uhr

hallo,

hab mal eine frage... was macht eigentlich die nachsorgehebamme bei mir? also ich meine, untersucht sie mich auch oder kümmert sie sich nur um das baby? wie läuft das so ab?

viele grüße

Beitrag von mausi1086 22.08.07 - 13:51 Uhr

Also meine Nachsorgehebamme hat unseren Kleinen gewogen, einen Blutwert nachträglich kontrolliert nach dem Nabel geschaut und bei mir nach dem Stand der Gebärmutter geschaut und sich übers Stillen bzw die Flaschenernährung erkundigt.

Beitrag von hebigabi 22.08.07 - 13:58 Uhr

http://www.hebammensuche.de/suche/hebhilfe.shtml#Leistungen

LG

Gabi

Beitrag von anyca 22.08.07 - 21:40 Uhr

Meine hat z.B. nach dem Dammriß geschaut und die Fäden gezogen. Die lösen sich zwar angeblich irgendwann von selber auf, aber bei mir haben sie doch ziemlich gepiekst und gestört!