Kann das denn wahr sein???? *schniiieefff*

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von annalena82 22.08.07 - 13:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte heute meinen zweiten Termin in der KW Praxis. US am 10 ZT. Eibläschen super. Aber er hat eine Flüssigkeitsansammlung entdeckt und vermutet das meine Eileiter verklebt sind. Er ist sich ziemlich sicher möchte aber im nächsten Zyklus am 5ZT nochmals US machen. Und dann evtl. BS. Meine Schildrüsenwerte sind im unteren Normbereich die möchte er auch nocheinmal unter die Lupe nehmen.

Das kann doch alles nicht sein, das hätte doch meiner FA auch auffallen müssen. Es reicht bestimmt keine 4 oder 5 mal wo Sie dieses Jahr schon US gemacht hat.

Es ist zum Wahnsinnig werden!!!

Hatte von euch vielleicht jemand auch so einen Fleck(Flüssigkeitsansammlung ) auf dem US.

Gruss

Heike

Beitrag von fritzi24 22.08.07 - 14:22 Uhr

Ja, ich...

bei mir aht sich der Verdacht leider auch bestätigt... Infolge einer Clamydieninfektion sind bei mir beide Eileiter verschlossen...

Aber mach dich mal nicht verrückt! So ein Fleck kann auch was ganz harmloses sein...

Warte erst mal ab..... und selbst wenn die Eilieter dicht sind muss das nicht gleich schlimm sein... wenn sie nur verklebt sind kann man sie mit Druck bei der Bauchspiegelung durchspülen... Blöd sind nur die Verwachsungen, die sind endgültig...

LG Fritzi

Beitrag von wunschmama83 22.08.07 - 14:59 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch so einen Fleck. Und bei mir sind auch beide EL sehr schwer durchgängig. Hatte wohl auch mal Chlamydien.


Toi toi toi für Dich!

Beitrag von annalena82 22.08.07 - 15:00 Uhr

Danke!

Meinst du? Hab den FA noch gefragt was wäre wenn Sie wirklich dicht sind, dann hat ergesagt soweit sind wir noch nicht, aber dann würden wir wohl um eine Künstl. Befruchtung nciht rum kommen.

gruss

Heike

Beitrag von fritzi24 22.08.07 - 15:10 Uhr

Warte erst mal ab... Mach dich noch nicht verrückt!

Viel Glück!!!!

LG Fritzi