war beim FA/Magnesium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lauranie 22.08.07 - 14:19 Uhr

Liebe werdenden Mamas,

ich hatte heute einen schrecklichen Morgen!
Bin mit starken Unterleibsschmerzen aufgewacht und hab mich grad so zum Klo gehievt, dnn wär ich fast ohnmächtig geworden...
Hab dann halb in der Toilette, halb im Flur aufm Boden gelegen.

Mein Mann hat sich grad für die Arbeit fertig gemacht, hat geduscht...als er mich dann aufm Boden gefunden hat, hat er erst mal einen riesen Schock gekriegt!

Haben dann (es war ja früh am Morgen) gleich den FA angerufen und uns kurz darauf auf den weg gemacht...

Mein Mann hat gleich in der Arbeit bescheid gesagt, dass er erst irgendwann im Laufe des Vormittags kommen kann und hat mich zum Arzt gebracht!

Mein Doc meinte dann, es wäre durchaus normal, dass man anfangs auch so starke Schmerzen haben kann und dass der Kreislauf eh schwächer ist.

Er hat mir ein Ultraschall gemacht und dann hab ich den MUTTERPASS bekommen *superfreu*!!!!!!!
Bin in der 6. Woche und alles ist ok!

Muss nur jetzt morgens und abends Magnesium nehmen...
Nehmt ihr das auch???
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Ich danke euch fürs zuhören, bzw. "zulesen" und danke euch für jeden Antwort!

Ich bin so glücklich, meinem Baby gehts gut!!!

Liebe Grüße
lauranie

Beitrag von bebegim23 22.08.07 - 14:27 Uhr

hallo....

mensch du machst ja sachen!!!

wolltest bestimmt nur vor mir zu arzt, was?

freue mich das bei dir alles i.o. ist. muss ja noch so lange warten die zeit will einfach nicht vergehen.
hoffe das bei mir auch alles ok ist.

was konnte man denn bei dir sehen?

lg peggy

Beitrag von lauranie 22.08.07 - 14:33 Uhr

hallo peggy,
schön dich zu sehen!

ich hatte ja ursprünglich den termin am 30.08. - den hab ich auch immer noch - aber dadurch dass ich solche schmerzen hatte, wollte ich nicht daheim rumsitzen, hätte ja sonst was sein können!

bin froh, dss ich hin bin!
Man konnte die schraze fruchthöhle sehen und den kleinen dottersack darin. hab das sogar als bild bekommen! total toll!!!!!

Bei dir wirds bestimmt auch alles gut sein :-)!

Beitrag von bebegim23 22.08.07 - 14:37 Uhr

bei deinem nächsten termin sieht man bestimmt schon viel mehr.

bin laut meinen rechnungen heut in der 6.ssw.

wir sind schon total hibbelig auf montag. war dein mann auch mit?

habe jetzt schon immer so ein gefühl als würde ich platzen und das ist erst der anfang aber übelkeit ist bei mir noch nix in sicht.

Beitrag von lauranie 22.08.07 - 14:47 Uhr

übelkeit hab ich jetzt seit 3 tagen extrem morgens beim aufwachen...heute wars alles in der kombi. das wünsch ich dir nicht!

das gefühl, dass ich platze hab ich auch schon extrem lange! kann meine normalen hosen nicht mehr tragen, denn das tut mir weh!

Beitrag von bebegim23 22.08.07 - 14:55 Uhr

wünsch mir ja auch keine übelkeit aber man sagt doch immer umso mehr beschwerden man hat umso besser.

hab auch immer diesen druck im bauch....

naja sowas gehört wohl alles dazu und das nehm ich doch gern in kauf.

morgen machen wir erstmal einen ausflug nach hamburg dann vergeht wenigstens wieder ein tag.

Beitrag von lauranie 22.08.07 - 15:11 Uhr

du kriegst die zeit schon rum!!!
ich weiß, dass sich das sehr zieht - ehrlich! aber du schaffst das!

Beitrag von bebegim23 22.08.07 - 15:17 Uhr

ja klar schaffe wir das....

wir haben jetzt zwei jahr darauf gewartet also werden wir die 5 tage auch noch rum bekommen.

lass mal wieder was von dir hören bin ja auch erst freitag wieder im netz.

lg

Beitrag von 19021982 22.08.07 - 14:56 Uhr

Hallo!

Das hab ich ne zeitlang auch machen müssen. Und mach ich jetzt noch bei Verstopfung oder bei starkem Ziehen!

Das hilft!

Aber reduzier die DOsis wenn du merkst du bekommst Durchfall!

LG

Simone

Beitrag von lauranie 22.08.07 - 15:09 Uhr

Ok, danke für den HInweis!

Mein Arzt hat halt heute genmeint, ich soll 2 mal am Tag eine tablette nehmen...

Liebe Grüße!