Wieviel macht ein Tritt im Bauch aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bera2002 22.08.07 - 14:27 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin seit heut in der 8.SSW.Ich habe noch einen Sohn von 8 Monaten. Ich habe ihn vorhin gewickelt und eigentlich pass ich auch immer auf. Aber diesmal war er scheller. Er hat mir mit beiden Füssen kräftig in den Bauch getreten. Kann er ja nix für der kleine Stinker.
Es hat anfangs schon wehgetan. Deshalb meine Frage. Kann das was ausmachen? Meint ihr ich sollte zum FA?


Ich hatte im Juni eine FG, bin deshalb manchmal bissel überempfindlich.

LG Tina
#danke

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 14:28 Uhr

Hallo..

das Baby ist im Bauch, in der Fruchthülle und im Fruchtwasser supergut geschützt und gepolstert, da passiert nichts....


LG Yvonne 27.SSW

Beitrag von katha1978 22.08.07 - 14:34 Uhr

Ich glaube die Kinder sind gut geschützt. ich bekomme auch noch öfters tritte von meiner Grossen. Leider will sie mom. keine windel und wehrt sich mit allen Kräften

Beitrag von bera2002 22.08.07 - 14:44 Uhr

#danke euch, dass beruhigt mich jetzt doch ein bisschen. Hab Montag sowieso einen Termin. Bis dahin heisst es #schwitz
LG