Welche Schreibweise ist die schönste?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von simmie 22.08.07 - 14:38 Uhr

Wir haben uns dazu entschieden, unsere Kleine FINNJA zu nennen, finde den Namen sooo schön!

Aber man kann den Namen ja auf so unterschiedliche Arten schreiben, welche findet ihr am besten?

Finja
Finnja
Finya
Finnya
Finnia

LG Simmie
(26+1)

Beitrag von ronja22805 22.08.07 - 14:43 Uhr

huhu

ich würde mich für FINJA entscheiden, weil, das die eindeutigste schreibweise ist und dein Mädel dann auch später nicht immer buchstabieren muss

Beitrag von sabse2007 22.08.07 - 14:43 Uhr

Hallo,
also ich finde Finya am schönsten...

LG Sabrina 11 SSW #blume

Beitrag von anna81 22.08.07 - 14:50 Uhr

Finja#pro

Beitrag von annek1981 22.08.07 - 14:50 Uhr

Ich würde FINJA nehmen - den Namen hatten wir übrigens auch zur Auswahl ;-)

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-3)

Beitrag von misselli1408 22.08.07 - 14:54 Uhr

Huhu,

also ich würd auch Finja nehmen. Soviel schnickschnack wie eine besondere Schreibweise find ich immer unnötig und auch manchmal total verwirrend. Ich würd nicht mein ganzes Leben lang immer sagen müssen: Finnya mit doppel N und Y.


LG Melli 27. SSW + Fabian inside

Beitrag von brinchen19 22.08.07 - 14:56 Uhr

HuHu...

Ich find den Namen auch voll schön steht bei uns auch auf der List zusammen mit Fenja :-)

Ich würde ihr so schreiben


#herzlich Finja #herzlich


LG Bine

Beitrag von sway110283 22.08.07 - 15:00 Uhr

Eindeutig 'Finja'!
Übrigens schöner Name #pro.
Vlg Sway

Beitrag von engelsternchen 22.08.07 - 15:01 Uhr

also ich finde den namen auch toll.

ich hätte ihn so geschrieben: Finja

gruß
jessy mit babyboy tim 27ssw

Beitrag von simmie 22.08.07 - 15:11 Uhr

Hmm, die Tendenz geht wohl ziemlich eindeutig zu der Schreibweise mit einem N.
Ist halt auch die geläufigste....
Eigentlich fand ich das mit zwei NN immer schöner, aber ihr habt schon recht, das müsste man immer buchstabieren, und das ist dann ja nervig!

Lg Simmie

Beitrag von misselli1408 22.08.07 - 15:24 Uhr

Hihi,
ich hab grad in deiner VK gelesen #freu

Mein Mann und ich haben uns auch im Dezember dazu entschlossen ein Kind zu bekommen und geklappt hats bei uns auch im 3. ÜZ und was soll ich sagen der ET der in meinem Mupa steht ist der 27.11.


LG Melli

Beitrag von simmie 22.08.07 - 15:41 Uhr

Hey, das ist ja mal ein schöner Zufall! :-)
Wisst ihr denn schon, wie das Kleine nennen werdet? (Falls ihr das überhaupt verratet...)

LG Simmie

Beitrag von misselli1408 22.08.07 - 15:50 Uhr

Jaaa, wird ein kleiner Fabian#freu

Beitrag von simmie 22.08.07 - 15:50 Uhr

Das ist mir jetzt aber fast schon ein bisschen unheimlich!
Ich habe gerade weiter oben nachgelesen, dass ihr den Kleinen Fabian nennen wollt.Was soll ich sagen - so hätte unser Zwergi auch heißen sollen, falls es ein Junge wäre! :-)

Beitrag von misselli1408 22.08.07 - 15:59 Uhr

huch, das ist jetzt aber echt schon zu komisch. Naja ich freu mich#freu
Ich wünsch euch noch alles gute.

LG Melli

Beitrag von susiw1987 22.08.07 - 17:03 Uhr

Also ich find Finja auch am schönesten..
Arbeite ja in der Krippe und da hieß ein Kind auch Finja und die ist ne ganz süße..

liebe grüße susi

Beitrag von alienor 22.08.07 - 17:09 Uhr

Finja.

Ich mag so Sachen wie "ersetzen wir ein j durch ein y" gar nicht.

lg alienor

Beitrag von funnybunny1984 22.08.07 - 17:46 Uhr

finja

Beitrag von mm1902 23.08.07 - 00:50 Uhr

Finja oder Finya #pro

Finnja (Finn - ja) finde ich furchtbar...!