Schlimmes Sodbrennen und ständiges Aufstoßen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 14:40 Uhr

Hallo,

ich bekomme noch die Krise! Ich habe ganz schlimmes Sodbrennen, so dass mir schon mein gesamter Brustkorb und Hals höllisch weh tun. Ausserdem muss ich ständig aufstossen. Ich habe schon alles mögliche versucht, aber nichts hilft mehr - weder Brause, Mandeln, Milch noch Rennie... #heul
Unser Kleiner sitzt BEL und drückt mir die ganzen Rippen auf der rechten Seite raus und der Magen hängt direkt darunter. Nun habe ich auch immer das Gefühl so eine Art Kloß im Hals zu haben, den ich da nicht mehr rausbekomme.
Das Schlimme am Ganzen ist, dass ich dadurch bedingt überhaupt nicht mehr richtig schlafen kann und wenn, dann schaffe ich nicht einmal eine Stunde am Stück! Bin schon total fertig.
Eigentlich darf ich mich ja nicht beschweren, ich habe nur noch 3 Wochen - aber stören tut es mich trotzdem und Luft bekomme ich auch kaum!

Vllt. hat mir ja jemand von Euch noch einen guten Tipp, den ich bisher noch nicht ausprobiert habe!

Gruß Daniela #schmoll #heul :-[ (ET-22 #babyBOY)

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 14:41 Uhr

Hallo....

ich schwöre auf Gaviscon Advance :-)
Ist auf Algenbasis, für SS erlaubt und wirkt bei mir klasse....


LG Yvonne 27.SSW

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 14:50 Uhr

Hallo,

sind die aus der Apotheke?

Danke, Daniela

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 14:55 Uhr

Das ist eine Suspension... gibt es jetzt auch mit Pfefferminzgeschmack... ;-)

Und ja aus der Apotheke, 200ml ca 10-11€


LG Yvonne

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 14:57 Uhr


Hey, super! DANKE!
Gehe ich nach dem Mittagsschläfchen meines Sohnes gleich mal nach gucken! WUNDERBAR!

Beitrag von isis79 22.08.07 - 14:43 Uhr

HI

ich hab hier nen ärztlichen Ratgeber liegen, da steht drinnen, man kann es mit Ingwertee ( achtung scharf ) oder Basilikumtee versuchen

Sonst hab ich leider keinen Tip

Alles Gute;-)

lg

Isis mit Stockbett im Bauch = #baby#baby ( SSW 19 )

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 14:51 Uhr


DANKE wird ausprobiert!
Ist ja superstark: "Stockbett im Bett"! Süß! #pro

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 14:56 Uhr


#hicks :-[ #hicks Jetzt schaltet das Sodbrennen wohl auch noch mein Gehirn ab. Meinte natürlich im Bauch!
SORRY!

Beitrag von lulama 22.08.07 - 14:47 Uhr

Ach Du Arme!

Das kenn ich auch! Aber wenn nciht mal Rennie hilft...#gruebel
Schläfst Du schon erhöht? Ich "bette" mich immer auf mehrere Kissen- das hilft beim Atmen und gegen Sodbrennen.

Aber ich kann Dich auch beruhigen: Bald wird sich Dein Kleiner ins Becken senken und dann wird alles besser! (außer der Druck auf die Blase ;-)) Seit sich meine Kleine gesenkt hat, krieg ich wieder Luft, Sodbrennen ist fast weg, der Rücken tut nihct mehr so weh... #freu Trotzdem wär ich froh, wenn sie dann mal endlich raus will!

Alles Gute!
#herzlich Tanja & #baby-Maya (ET+6)

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 14:54 Uhr

Hallo,

ja, ich habe das Kopfende meines Bettes extra höher gestellt! Fürs Atmen hilft es mir ganz gut, aber leider bekomme ich dadurch das Sodbrennen nicht wirklich in den Griff!
Meinst Du, dass sich mein Bauch überhaupt senken wird? Unser Kleiner liegt nämlich ganz gemütlich BEL und ich dachte immer, dass wenn der Kopf tiefer ins Becken rutscht geht der Bauch runter!? #kratz Oder muss sich da bei mir der Popo ins Becken senken?

Kann ich verstehen ET+6, Du Arme!
Wünsche Dir alles Gute und einen schöne Geburt, möglichst bald.

LG Daniela

Beitrag von lulama 22.08.07 - 15:21 Uhr

Hey!

Ich glaube schon dass sich das Kind auch in BEL ein bisschen senken wird. Du könntest ja auch normal entbinden, wenn Du das willst. Hat Deine Hebi schon probiert, Dein Baby zum Drehen zu bringen? Da gibts nämlich so ne Art Akkupunktur - die soll helfen.

Danke für Deine guten Wünsche! #blume

LG, Tanja

Beitrag von turtlebear 22.08.07 - 15:01 Uhr

Kenn ich nur zu gut. Kann Dir leider keinen Tip geben, da ich das Gefühl habe, daß alles, was ich zu mir nehme, Sodbrennen auslöst. Versuche halt nur positiv zu denken. Und das mit der Luft kenne ich auch, absolut schlimm, wenn das kommt. Gute Besserung.

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 21:48 Uhr

DANKE!
Auch Dir gute Besserung!

Beitrag von hotandspicy1975 22.08.07 - 16:07 Uhr

Hallo, ich hab gehört Kartoffelsaft aus dem Reformhaus ist am effektivsten. Soll zwar nicht schmecken, aber hilft. Viel Glück

Beitrag von danimami74 22.08.07 - 21:49 Uhr

Ihhh, das habe ich ja auch noch nie gehört! Wie das wohl schmeckt! Aber ich probiere Alles!

DANKE DIR!