Langsam werd ich wahnsinnig!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sapf 22.08.07 - 14:55 Uhr

Ich bin grad mal so richtig hilflos!

Seit gestern bekommt mein Kleiner so richtige "Anfälle"!?#heul:-[



Fing gestern Nachmittag an, ich gab ihm einen kleinen Kinderquark, der war alle - Kind schrie!
Hunger hatte er eigentlich keinen, dachte aber, gibst ihm halt noch Stück Banane.

Danach war´s besser, aber er jammerte immernoch.

Heute Nacht, er hatte sein Fläschchen etwa zur Hälfte getrunken, kreischte und heulte er wie blöde los!#heul
Es brauchte fast eine Stunde, bis ich ihn beruhigt hatte!
Immer wieder wurde er richtig hysterisch!

Jetzt ist grad das Gleiche!
Hab ihm seinen Mittagsbrei gegeben (vorhin beim Essen ist er beim 3.Löffel eingeschlafen#augen - daher jetzt), nach der Hälfte kreischt er und windet sich.
Ich gebe ihm Joghurt - danach das selbe Spiel!

Und auch so bekommt er zwischendurch immerwieder solche Attacken!
Er ist friedlich beim Spielen - plötzlich geht´s los!

Oder ich hab ihn auf´m Arm, alles OK, plötzlich geht´s los, er windet sich, ich lass ihn runter, er wird noch lauter! Wieder hoch will er aber auch nicht, obwohl er dann nur an mir rum zieht!




Was soll das denn?



LG, sapf mit dem bockigen Emil (*12.10.06)

Beitrag von pyttiplatsch 22.08.07 - 15:50 Uhr

Hallo!

Kann dir zwar nicht helfen, aber so ähnlich läufts auch bei unseren "Löffelmahlzeiten" ab. Morgens die Flasche, wunderbar, Mittags Gläschen, ab der Hälfte geschrei gemecker, dies nicht, das nicht, Nachmittags mal so mal so, und Abends auch, aber der Hälfte is nichts mehr richtig...

Würd mich auch mal interessieren, ob das gerade "Babymode" ist, das die alle so rumzicken oder was?

LG und hoffentlich viele hilfreiche Antworten
Sarah und #schreiLeon Florian 20 Wochen+6 Tage

Beitrag von dotterblume1483 22.08.07 - 15:50 Uhr

Hallo,

kann es sein das dein Sohn grad einen Wachstumsschub hat???#kratz

Hört sich jedenfalls für mich so an!

Kopf hoch, geht auch wieder vorbei;-)

Mache das gerade auch durch mit Sophie, sie hat grad den 26.Wochenschub #augen, man das kostet ab und an schon Kraft und Nerven:-( Wie gut das die auch wieder vorbei gehen;-)

Lg Maria+Sophie (*10.02.07 Bild in VK)

Beitrag von tigerin73 22.08.07 - 17:32 Uhr

Ach ja, das kommt mir so bekannt vor... Wir hatten das vor ein paar Wochen auch, ich denke mal, das war der Entwicklungsschub. Laura war extrem zickig und ich hatte den Eindruck, dass sie nicht so genau wusste, was sie will.:-[
Das hat sich aber mittlerweile gegeben und sie ist wieder der Sonnenschein, den wir kennen...#freu
Also Kopf hoch, es wird wieder besser, vielleicht sogar besser als vorher: Laura isst ihr Gemüse (stückig - sie besteht darauf!) mittlerweile selbstständig mit der Hand - ohne zu motzen!#huepf
Wer weiß, womit dich dein Kleiner nach dem Schub überrascht?;-)

Liebe Grüße und gute Nerven

#herzlichJutta mit Laura (*18.09.06)