@fritzi24

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wunschmama83 22.08.07 - 15:01 Uhr

Hey #freu


Habe gerade gelesen dass Deine EL auch nicht so rosig sind. Und was sagt der doc, was man machen kann? #kratz

Meiner spuckt sich hierbei wenig aus und hat mich erstmal zur kiwu überwiesen weil ich dazu noch pco habe. #heul


liebe grüße!

Beitrag von fritzi24 22.08.07 - 15:06 Uhr

Meine Eileiter wg. einer Clamydieninfektion beide verschlossen.

Die Daignose wurde bei der Bauchspiegelung gestellt...

Vorher hatte ich keine Ahnung dass ich mal so ne Infektion hatte, da ich nie Probleme hatte.

Leider ist bei mir das Eilietergewebe so zerstört dass die Ärzte auch operativ nix mehr retten konnten. Uns bleibt nur eine IVF...

Wie lautet denn Deine Diagnose?

LG Fritzi

Beitrag von wunschmama83 22.08.07 - 15:10 Uhr


Ohje, das tut mir leid! #liebdrueck
Und meine Hoffnung ist auch grad zusammengebrochen :-(

Ich habe nicht wirklich eine Diagnose von der BS 2006. Mein damaliger Gyn hat mit HEUTE keinen OP-Bericht geschrieben. Damals hat er uns auf dem Krankenhausflur zwischen Tür und Angel gesagt dass wir wohl niemals auf normalem weg kinder zeugen können und nur eine ivf übrig bleibt. Meine EL sind sehr schwer durchgängig. Kannst ja mal in der VK meinen "Weg" lesen. #schmoll

Wir haben jetzt erst mal einen Termin in der KIWU klinik und da bin ich gespannt was die sagen. #augen


#liebdrueck

seid ihr schon bei den vorbereitungen für die ivf? zahlt die kasse ide hälfte oder seid ihr nicht verheiratet? Wir sind verheiratet, aber ich werd erst nächste woche montag 24 #heul

Beitrag von fritzi24 22.08.07 - 15:20 Uhr

Red doch erst mal mit denen in der Klinik!
Was hast Du da nur für nen Scheiß Arzt erwischt!!!


Hab gerade gelesen dass du ja schon mal nen positiven Test in der Hand hattest, das zeigt doch dass deine Eileiter nicht ganz zu sind!

Wir sind zwar verheiratet und haben auch sonst alle Vorraussetzungen damit die Kasse zahlen würde, aber wir wollen keine IVF...


jetzt feier doch mal in Ruhe deinen Geburtstag und warte mal auf den termin in der Klinik!

ich drück dir die Daumen!!!!!

LG Fritzi

Beitrag von wunschmama83 22.08.07 - 15:23 Uhr


Ja, der doc damals war eigentlich sehr kompetent. in der praxis zumindest. aber in der klinik war er einfach nur eiskalt und total neben der spur.

Ich kann mich mit IVF auch nicht anfreunden, wir wollen erst nochmal alles in der kiwu klinik durchchecken lassen. das sind spezialisten.

Ich arbeite beim Kinderarzt und habe tagtäglich mit Neugeborenen zu tun... Es tut sooo weh!

Wie gehts bei euch jetzt weiter?


Liebe Grüße und alles Gute für Dich! Würd mich freuen wenn wir in Kontakt bleiben!


Beitrag von fritzi24 22.08.07 - 15:32 Uhr

im Moment gehts bei uns gar nicht weiter!


Ich nehm jetzt wieder die Pille und versuchen mal wieder ab zu schalten und das Leben zu genießen!

Anfang nächsten Jahres gehen wir evtl. auch mal in ne Klinik!


Den Schmerz kenn ich nur allzu gut!
Es zerreist einem das Herz!

Du musst mir auf jeden Fall erzählen was die in der Klinik gesagt haben!

LG Fritzi

Beitrag von wunschmama83 22.08.07 - 15:37 Uhr

Habt Recht, genießt das Leben! Der Kiwu strengt sooo an und zehrt an den Nerven... Ihr braucht Kraft, für alles was noch kommt. Und wer weiß, vielleicht passiert ein Wunder.

Wir haben seit der AS im Januar auch nix getan. Muss sich alles erst wieder einspielen. Außerdem stand unsere Hochzeit im Juli an oberster Stelle.

Ich geb auf alle Fälle Bescheid, was raus kam.

Aber zuerst muss ich noch meine Nasenscheidewand und die Nasenmuscheln operieren lassen... damit ich auch wieder mal normal atmen kann... *drückemichseitJahrenvorderOP*
Termin beim HNO zur Vorstellung... 30.08.07 - momentan hab ich Arztstreß...


Liebe Grüße und Alles alles Gute! Hoffnung net aufgeben, ja?

Beitrag von fritzi24 22.08.07 - 15:40 Uhr

Vergesst aber Ihr auch net das Leben zu genießen!

Ich wünsch Dir/euch ganz viel Glück!

...und melde Dich!

LG Fritzi

Beitrag von wunschmama83 22.08.07 - 16:10 Uhr

Vergessen wir bestimmt nicht. Wollen gerade Wohnung umbauen, bzw. aus zwei Wohnungen eine machen... Gar keine Zeit um sich drauf zu versteifen.

Ich will einfach nur wissen, was jetzt alles noch möglich ist.



Liebe Grüße!!