Bauchumfang in der 30. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jraubi 22.08.07 - 15:08 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche,

ich habe gestern mal meinen Bauchumfang gemessen und wollt jetzt mal so von Euch hören, wie der bei Euch in der 30. SSW so ist oder war?

Meiner war gestern bei 87 cm, ich bin aber auch nicht die Größte (1,56 m) und war vorher sehr schlank. Sind 87 cm da normal oder zu wenig oder zu viel, hab da keine Ahnung???

#danke schon mal für Eure Antworten...

LG Jana (30. SSW)

Beitrag von deoris 22.08.07 - 15:13 Uhr

Hallo
ist doch bei jedem total unterschiedlich ,manche haben kleine Bäuche manche Große.
Liegt daran wie das baby liegt ,wieviel du Platzt zwischen Becken hast und wie lang deine WS ist,dazu noch Fruchtwassermenge und einfach Veranlagung.Also so kann man das wirklich nicht sagen ,hauptsache deinem baby geht es gut.

Ich bin in der 26 ssw und habe schon Bauchumfang von 108 ,ich bin 162 groß ;-). Bei Meinem Sohn habe ich den Eintrag von Hebi in der 31 ssw 92 cm .

Also ,siehst ja selbst sogar jede SS ist auch unterschiedlich ;-)


LG Ewa 26 ssw

Beitrag von jraubi 22.08.07 - 15:27 Uhr

Hallo Ewa,

vielen Dank für deine Antwort, war mir eben nur ni sicher, ob das zu wenig ist..

Meine FÄ meinte, es sei alles in Ordnung, nur wenn ich den Leuten sage das ich im 8. Monat bin, dann gucken die immer und da kommen dann so Kommentare wie: "Was, das wird doch nur ein Zwerg" oder "Na du mußt mehr essen" usw...
Das hat mich bissel verunsichert.

LG Jana

Beitrag von sinali 22.08.07 - 15:20 Uhr

hallo, ich bin 173cm und mein bauchumfang misst 110cm..
ich habe mit ca. 75-80cm angefangen.. war eher schlank mit meinen 60kg.. nun bringe ich aber auch 17kg mehr auf die waage und man sieht mir die kilos nicht an.. so ist jeder körper verschieden und sollte dein kind zu klein sein, hätte es dir dein fa schon lange gesagt. also sei froh dass du nicht wie ein ballon durch die gegend ziehen musst und warte noch die letzten 10 wochen ab, da hat sich bei mir in der ersten ss am meisten getan (von schlank auf kugelrund)
alles gute sina#freu 34ssw

Beitrag von jraubi 22.08.07 - 15:29 Uhr

Hallo Sina,

vielen Dank für deine Antwort..
Ich wünsch dir noch paar schöne Wochen.

LG Jana

Beitrag von mietze333 22.08.07 - 15:20 Uhr

Hallo Jana!
so langsam krieg ich bammel!
Bin jetzt 25 Wo und hab nen Bauchumfang von 117cm#schock
bin aber nicht die schlankeste und nicht unbedingt die größte! HAtte vor der SS 85kg bei 165cm, vom Gewicht hab ich nix zugenommen nur der Bauch der ist riesig!!!!!!!!

Beitrag von jraubi 22.08.07 - 15:34 Uhr

Hallo mietze,

danke für deine Antwort, ich hab bis jetzt knapp 10 kg zugenommen, aber wie gesagt ich war sehr schlank vorher und am Anfang hat man auch schnell gesehen das ich schwanger bin, aber jetzt gucken immer alle bissel komisch wenn ich sage das ich im 8. Monat bin...

Das hat mich jetzt auch bissel verunsichert, aber wahrscheinlich ist das wirklich bei jedem und bei jeder SS unterschiedlich....

LG Jana

Beitrag von sharlygirly 22.08.07 - 16:09 Uhr

Hallo Jana

Es ist wirklich von Frau zu Frau unterschiedlich da darfst Dich nicht verrückt machen.

Ich bin auch 30 woche und 1,58 cm und normal sehr schlank, ich habe jetzt einen Umfang von 1,06cm.
Es ist mein zweites und wenn ich daran denke das ich bei meinem Sohn am Schluss der SS einen Umfang hatte von 1,04cm frag ich mich wie groß mein bauch den diesesmal wird...
Wenn möchtest Bilder sind in meiner VK.

Liebe grüße Sharly 30 Woche & Girl inside & Julián 9j

Beitrag von jraubi 22.08.07 - 17:15 Uhr

Hi Sharly,

#danke für deine liebe Antwort.

Hab mir grad deine VK angeschaut. Ich hoffe das die Geburt bei mir auch schnell geht und keine 24 Stunden oder so dauert, nur das mit dem Becken muß ni sein...

Liegt deine Kleine schon richtig herum, meine hat sich noch ni gedreht und meine FÄ hat mir schon gesagt, das ich eine KS bekomme, wenn sie sich nicht dreht, aber da mach ich mir noch keine großen Sorgen, sie hat ja noch paar Wochen Zeit sich zu drehen...

LG

Beitrag von sharlygirly 22.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo Du
Sorry das ich so spät Antworte weiß auch nicht ob Du das noch lesen wirst.

Das mit dem Becken hab ich leider jetzt wärend der SS eine Symphysen-Ruptur aber ganz schlimm.So das ich die kleine Leider nicht normal Gebären darf.
Weil das schlimme Folgen für mich haben wird und es dann nur noch Operativ gerichtet werden kann.
Von daher ist es egal wie die kleine liegt aber sie dreht sich noch sehr viel macht Purtzelbäume so das es auch mal wehtut*g*

Ich habe auch schon meinen Termin für den KS am 22.10.
Sehr erfreut bin ich darüber nicht aber es geht leider ja nicht anders.

Ich drück Dir die Daumen das sie sich noch dreht und das es schnell geht und Du keinen großen kampf hast.

Liebe grüße Sharly