Auf geliebtes Lakritz verzichten?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klimperklumperelfe 22.08.07 - 15:15 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe am Montag erfahren dass ich ungefähr in der 6. SSW bin:-)
Da ich den Test schon vor zwei Wochen gemacht habe, habe ich sofort aufgehört zu rauchen und meinen Kaffeekonsum auf zwei Tassen am Tag reduziert.
Nun wollte ich gerne wissen, auf was ich denn besser noch verzichten sollte.
Ich esse beispielsweise unheimlich gerne dänisches Starklakritz – zwar selten aber wenn ich es bekomme, esse ich es auch auf. Aber ich habe gehört, dass Lakritz nicht so gut sein soll für Blutdruck und so. Weiß jemand etwas darüber?
Und was ist noch verboten?
Gruß Jana

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 15:18 Uhr

Hallo...

zu Fragen rund ums Thema essen schau hier... Das passemde zum Thema Lakritz hab ich Dir schon gesucht....


http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/forum/showExpMessage/id/16245/searchstring/Lakritz/page1/1/forumId/16/datumvon/+/datumbis/+/searchpattern/1/searchconcat/1


LG Yvonne 27.SSW

Beitrag von waldurmel 22.08.07 - 15:23 Uhr

Hallo Yvonne,

danke für den klasse Link ! #herzlich

lg vom urmelchen

Beitrag von babylove05 22.08.07 - 15:20 Uhr

Hallo

Also ich hab das mit der Lakritze noch nicht gehört. Soll es den Blutdruck hoch treiben ?? Dann sollte ich mir mal welche besorgen , den meiner ist seit ich schwager bin im Keller.

Du solltest auf Rofleisch und auch auf ohmilch prudukte versichten . Vorallem solang du noch nicht weisst ob du Toxo shcon hattest.

Ausserdem am anfang wohl nict so viel elber essen wegen des Vitamine A .

Aber googel mal da kommt dann schon viel infos

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von klimperklumperelfe 22.08.07 - 15:28 Uhr

Ja das steigert angeblich den blutdrcuk aber bei einem Junkie wie mir tut sich da nichts:-)

Beitrag von sarah722510 22.08.07 - 15:53 Uhr

Hallo,
meine Hebamme hat mir in der ersten SS erlaubt starkes Lakritz zu essen, zwar nicht Tonnenweiße aber ich durfte und mein Blutdruck war nie erhöht.

LG Sarah & #ei(15+3ssw.)