Tommy?Gibts den überhaubt?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von shadowlady 22.08.07 - 15:22 Uhr

Hallöle,ich habe da mal ne blöde Frage.Gibt es den Namen Tommy?Also als Kosenamen bestimmt aber gibt es den auch als regulären Namen?Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte.

LG shadowlady

Beitrag von bubuline84 22.08.07 - 15:28 Uhr

Ja, den Namen gibt es!!! Ich kenne selbst zwei ganz süße Tommys!

Beitrag von strawunzel 22.08.07 - 19:26 Uhr

Hallo,

ich weiß es nicht, aber ich würde mein Kind nicht regulär Tommy nennen. Denkt daran wie es für Euren Sohn ist wenn er mal erwachsen ist und auch im Arbeits- und Kollegenkreis mit Tommy angesprochen wird. Wie wäre es mit Tom oder Thomas und den Spitznamen Tommy kann er dann ja wählen wie er will. Ihr könnte ihn dann ja trotzdem Tommy nenne. Auch im Pass oder bei Bewerbungen hört sich Tommy weniger seriös und bodenständig an.

LG
Strawunzel