Wieso schlechte Träume???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen1606 22.08.07 - 15:40 Uhr

Hallo alle zusammen!

Irgendwie ärgere ich mich über mich selber.
Wieso habe ich immer diese Alpträume,das ich mein Baby verliere? Das macht mich wahnsinnig und verunsichert mich total.

Ich habe bisher überhaupt keine Probleme in der SS gehabt und unserem Krümel geht`s,denke ich,gut!

Natürlich sind heute nach diesem beschi.... die Tritte deutlich weniger!#schmoll

Ich will diese Sachen nicht mehr träumen :-[:-[:-[

Geht es wem ähnlich?

LG,
Sternchen und Krümel #baby21.SSW

Beitrag von babylove05 22.08.07 - 15:45 Uhr

Ds ist dein Unterbewusstsein und das kannst du leider auch nicht abstellen.

Mir geht es genauso . Nicht nud das ich träume Cokkie zuverlieren sondern allegemein hab ich fast jede Nacht Albträume. Wegen den dummsten dingen .

Ich weiss wie so was schlauche kann aber versuch tagsübr nicht dran zudenken was du geträumt hast. Lass es beim Träumen is ja genug das uns die Angst im Schlaf schon besucht.

Martina und Baby d. 27ssw

Beitrag von b0bbelchen 22.08.07 - 15:46 Uhr

Ja mir !
Habe gehört das das viele Schwangere haben.
Habe aber keine Ahnung warum.
Lg Alexandra +#ei 23 ssw

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 15:46 Uhr

Hallo...

es ist normal, das man in der SS öfter mal schlecht träumt... Überleg doch mal was das für eine Umstellung bedeutete, nicht nur körperlich gesehen, das ganze Leben verändert sich durch das Baby :-)


LG Yvonne 27.SSW

Beitrag von biri 22.08.07 - 15:48 Uhr

Hallo meine Liebe,

lebe nicht mehr in Deutschland und weiss auch deshalb nicht so genau, ob es bei Euch auch diese Traumdeuter-Buecher gib. Habe hier ein Buch, dass sagt, wenn man vom Tod traeumt ist es das genaue Gegenteil. Freu Dich also auf ein gesundes Baby....#liebdrueck lg biri 9+6

Beitrag von missswiss 22.08.07 - 15:56 Uhr

Hallo sternchen,

alle Bekannten, die ich gefragt habe, hatten das auch...
Ich war auch total erschrocken.
ich denke man macht sich den ganzen Tag soviele Gedanken und das Unterbewusstsein versucht das nachts zu sortieren und verarbeiten...

Denk mal positiv, Alles wird gut #pro :-)

Lieben Gruss

Beitrag von sternchen1606 22.08.07 - 19:20 Uhr

Ich danke Euch!

Es ist schon beruhigend zu wissen,das es mir nicht alleine so geht!

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!

LG,
Sternchen und Krümel