Ungeduldig wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienchen25hb 22.08.07 - 16:19 Uhr

Hallo
Lch hatte seit letztes jahr dezember die pille abgesetzt und bin dann im März schwanger geworden. Leider habe ich dieses kind verloren und seit 5 monaten versuchen wir es wieder. Ich weiss gar nicht ob das thema hier her gehört aber wollte mich mal mit jemanden austauschen der auch so ungeduldig ist. nach der Fehlgeburt ist es bei mir ausgeprägter und die lieben netten sprüche die man dann so hört sind etzend " das klappt schon, du darfst dich nicht drauf verteifen...." Doch vielleicht kann eine von euch das nachvollziehen das man die ungedult nicht einfach abstellen kann. Währe dankbar wenn sich jemand melden würde dem es auch so geht damit ich weiss ich bin nicht die einzige.

Liebe grüsse maja

Beitrag von lola7 22.08.07 - 16:25 Uhr

Liebe Maja!
Du bist SICHER NICHT die Einzige, der es so geht!
Hier finden sich ganz viele Gleichgesinnte, die diese Ungeduld auch nicht mehr ertragen. Aber gemeinsam - und dafür steht dieses Forum hier - wird s ein wenig leichter #liebdrueck
P.S. Was die "gut gemeinten Ratschläge" anderer Leute angeht ... #kotzurbini
Liebe Grüße, lola #stern

Beitrag von bienchen25hb 22.08.07 - 16:44 Uhr

Hallo

Lieb das mir so schnell jemand geantwortet hat.
Ich bin froh nicht die einzige zu sein der es so geht. Das Problem ist man findet niemanden der mit einem drüber reden will und kann von den anderen kommen halt nur die blöden sprüche.
Mir geht es diesen ÜZ ganz schlecht da ich erst in der mitte des Monats bin und jetzt schon kaum abwarten dann das war noch nie so schlimm. Weiss nicht warum das so ist.

Aber lieben dank für deine antwort

Liebe grüsse maja

Beitrag von roxy73 22.08.07 - 16:26 Uhr

Also ungeduldig bin ich auch. Das war ich aber auch schon vor der FG. Und die Sätze "das klappt schon, du darfst dich nicht drauf verteifen...." sagen auch wirklich nur Leute die keine Ahnung haben !!

Will auch lieber Gestern als Morgen wieder schwanger sein. Bin schon im 10. ÜZ (2. ÜZ nach der FG). Aber ich bin auch ein kleines bißchen lockerer geworden. Aber frag mich mal nächste Woche, habe Mittwoch NMT ... da raste ich bestimmt aus und hoffe mich zu tode !!

LG
roxy

Beitrag von bienchen25hb 22.08.07 - 16:46 Uhr

Hallo

Lieb das du dich gemeldet hast.
Du hattest auch eine Fehlgeburt? In welcher woche denn wenn ich fragen darf?
Bei mir ist diesen monat nicht erst zum Zyklusende die aufregung hoch ( so wie sonst) sondern schon in der mitte weil ich mir von diesem monat einfach viel erhoffe.

Liebe grüsse maja

Beitrag von mausi124 22.08.07 - 16:52 Uhr

Hallo maja!

schade das Du so denkst.(und anscheinend auch noch andere)

Ich dachte immer ich könnte helfen, und wenn man dann auch noch ein " #danke für die netten Worte" erhält erstrecht.
Naja werde in Zukunft einfach nur noch ein #liebdrueck schicken.

Drücke Dir /Euch allen trotzdem ganz feste die Daumen

lg,
mausi124 (die grad bei ES+8 und fix und fertig ist)

Beitrag von bienchen25hb 22.08.07 - 17:04 Uhr

Hallo

Meinst du die worte " Versteif dich nicht so oder es wird schon klappen" Oder habe ich deine antwort falsch interpretiert??
Also ich weiss das die Menschen es nur gut meinen das will niemand bestreiten aber diese wörter regen einen manchmal nur auf weill mann will sich ja entspannen aber alle denken das geht so einfach.

Fals du das in den falschen hals bekommen hast tut es mir leid.

Liebe grüsse maja

Beitrag von mausi124 22.08.07 - 17:13 Uhr

Hi maja!

ne in den falschen Hals hab ich nichts bekommen;-)
nur ich denke das sind die Antworten die einem gleich oftmals dazu einfallen.

Habe auch meine Ängste und Sorgen, die mich beschäftigen.

Meine Antwort eben war absolut nocht böse gemeint!!#liebdrueck

Und das das entspannen so einfach geht, dass weiß ich auch!
Hab´s über 5 Jahre hintermir und von einfach entspannen Knopf rumdrehen und alles ist gut-da sing ich Dir ein Lied von!
Aber ich weis auch, dass man sich nicht hängen lassen darf!

Ich #liebdrueck Dich
lg,
mausi124

Beitrag von bienchen25hb 22.08.07 - 18:02 Uhr

Das stimmt das man sich nicht hängen lassen soll. Es fällt einem an einigen tagen sehr leicht nach vorne zu schauen und an einigen schaut mein kopf trotzdem zurück und ich kann leider nichts dagegen machen.

Aber ich werde warten vielleicht habe ich ja glück.

Liebe grüsse maja

Beitrag von mausi124 22.08.07 - 18:08 Uhr

Tja, das geht mir genauso, es gibt Tage da könnt ich Bäume ausreißen und dann so wie seit gestern wo ich nur deprie bin und zudem noch fix und fertig.
Ganz schlimm finde ich die Zeit nach dem ES, wo man nichts mehr tun kann, ausser abwarten und hoffen.

Ich drück Dir ganz dolle die Daumen und viel #klee

lg,
mausi124