Was ausser Schnuller zum "Runterkommen" geben??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 7of10 22.08.07 - 16:29 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Söhnchen ist jetzt fast 5 Wochen alt und ein ganz liebes Kerlchen #liebdrueck. Nun beschäftigt mich u.A. eine Sache.... meine Tochter war von Geburt an eine leidenschaftliche Schnuller-Liebhaberin. Sie ist jetzt 2,5 J. alt und ich bekomme schon Schweissausbrüche #schwitz beim Gedanken daran, wie ich ihr den Schnuller jemals wieder abgewöhnen soll....

Ganz anders der kleine Mann. Er verachtet den Schnuller geradezu #gruebel und spuckt ihn postwendend wieder aus. Eigentlich ja gut, so brauchen wir ihm nie den Schnuller wieder abzugewöhnen, schon klar. Aber andererseits muss ich gestehen, dass so ein Schnuller ja auch ein Eltern-Helferlein ist ;-). Hatte meine Tochter mal so richtig die Krise als Baby, hat der Schnuller auf der Stelle geholfen. Auch das Einschlafen war damit wunderbar....Nun frage ich mich halt schon, was gebe ich meinem Kleinen, wenn er mal so seine 5 Minuten bekommt? Momentan hängt er nachts stundenlang nuckelnd an meiner Brust und das darf er ja auch #gaehn.... aber was kommt nach dem abstillen (wobei er wiklich mehr schnullert an der Brust als dass er trinkt!)

Ich kann mir so gar nicht vorstellen, was man (ausser in den Arm nehmen usw) in so einer Stress-Situation z.B. in der Öffentlichkeit macht, wenn ein Baby keinen Schnuller mag #kratz.

Hat jemand einen Erfahrungsbericht für mich ;-)??

LG
Katja mit Alina (*15.03.05) und Jonathan (*20.07.07)

Beitrag von kathi0812 22.08.07 - 17:12 Uhr

Hey
Also philip nimmt seinen Schnuller zum einschlafen aber das wars es dann auch...

so wie du schreibst mit der stress situtation in der öffentlichkeit da wirkt auch kein schnuller.. wir haben es auch oft das er z.b in der bahn so müde ist aber alles so laut usw das er nicht einschläft keinen schnuller will und eifnach nur schreit..er kann sich nun mal anders nicht äussern

ich denke da kannst du gar nichts machen..

nimmt er den daumen zum nuckeln??

Beitrag von 7of10 22.08.07 - 17:32 Uhr

Hallo,

#danke für die Antwort.

Naja, bei Alina hat der Schnuller halt immer super funktioniert, gerade bei Stress!

Nee, den Daumen nimmt er auch nicht...das Einzige, woran er gerne nuckelt, bin ich #schwitz...

LG
Katja

Beitrag von teatree 22.08.07 - 19:43 Uhr

Hallo Katja,

meiner hat auch sehr lange keinen Schnuller genommen (anfangs schon, dann lange nicht, jetzt zum Glück doch wieder!). Zwischendrin hatte er eine Phase, da hat er sich nur durch meinen / Papas kleinen Finger beruhigen lassen. Besser als nichts, aber trotzdem anstrengend und umständlich und lange nicht so einfach wie ein Schnuller. Ich habe es aber immer und immer wieder mit dem Schnuller probiert, und jetzt klappt es und das Einschlafen ist so einfach wie noch nie!

Liebe Grüße und alles Gute,
teatree

Beitrag von bruja2005 22.08.07 - 20:06 Uhr

Meinem habe ich nie einen Schnuller gegeben, weil ich die Dinger persoenlich nicht leiden kann, aber wenn meiner angefangen hat zu schreien dann habe ich Ihn halt beruhigt ? #gruebel
Du weisst am Besten ob es aus noelig sein oder Hunger ist und wenn es Hunger ist kannste eh alles andere vergessen und wenn er aus Laune heraus plaerrt, habe ich meinen entweder auf den Arm genommen und getragen was immer super half oder aber was vorgesungen ¿

Wenn er schlafen sollte und muede war habe ich Ihn hingelegt auch wenn er gemault hat und Ihm die Speiluhr angemacht. Normalerweise ist er dann auch schnell eingeschlafen und wenn nicht dann halt nochmals kuscheln und von vorne anfangen !

Wenn Ihm der Tag zu stressig war oder er einfach die Schnauze voll hatte habe ich Ihn bei gedaempftem Licht gebadet und leise erzaehlt.

No worries den kriegste schon still und wenn er mal im Supermarkt schreit oder so dann ist es halt so ;-) !

Alles Gute