Was ist mit mir auch los??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von duederli 22.08.07 - 16:35 Uhr

Hallöchen...

Eigentlich geht es mir ja super, wir haben ein süsses drei Monate altes Töchterchen, das sehr pflegeleicht ist#freu.

Klar zwischen durch hat auch sie ihre schwachen Minuten.;-)

Jetzt zu meinem Problem.

In letzter Zeit ist es häufig vorgekommen, dass ich abends wenn ich unsere kleine Maus ins Bett gebracht habe und ihr die Spieluhr aufgezogen habe plötzlich Grund los #heul#heul musste.

Was kann das sein?#gruebel

Hat das jemand von euch auch?

Grüsschen

Beitrag von alleinerziehend_bln 22.08.07 - 16:38 Uhr

Hormone?? Ich bin nach der Geburt meiner Kleinen auch extrem sentimental geworden und hab plötzlich bei Dingen geheult die mich vorher nicht im geringsten gekratzt haben #kratz Wird besser mit der Zeit

Beitrag von schnecke1 22.08.07 - 16:43 Uhr

Oh jaaa.. seit Lilly da ist, heule ich wie ein Schloßhund... bei allem.. bei Liedern von R. Zukowsky, beim Lesen von Gedichten, beim Schauen von Fotos, vorallem natürlich, wenn unsere Kleine irgendwas Neues macht.. rasseln, drehen, lachen, alleine einschlafen, lächeln, daß ich nicht noch beim Pupsen weine, ist alles..lol.. obwohl es da manchmal angebracht wäre#schock... ist manchmal schon unangenehm...;-)

LG Schnecke