is das normal ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von werd_mama 22.08.07 - 16:47 Uhr

weiss garnicht wie ich das beschreiben soll!
wenn ich mit meiner kleinen spiele, mit meiner hand drehe oder die finger bewege... oder mit dem spielzeug vor ihrem gesicht spiele, und sie sich da voll drauf versteift, macht sie ganz komische anstalten... die hände fest zusammen drücken, ganz grosse augen,so ne art böse werden und die zunge immer ganz aufgedreht rein und rausschieben. sie wird dann ganz (schwer zu erklären) hysterisch, ich höre dann immer schnell auf weil es mir unheimlich vor kommt.

habt ihr sowas bei euren kleinen auch schon mal bemerkt?
soll ich den arzt mal drauf ansprechen, oder kommt das von den ganzen neuen eindrücken die die kleine so aufnimmt ?

Lg Ela

Beitrag von catzyy 22.08.07 - 17:04 Uhr

huhu,

also collin ist jetzt 4 1/2 monate alt und macht das schon laenger. er wird dann ganz steif, macht die haende zu faeustchen,reisst die augen auf und wedelt wie du auch sagst ganz hysterisch rum. beim kinderarzt haengt ein riesen mobile da macht er das. auch wenn abends der papa heim kommt, wir raus gehen oder ich ihm etwas neues zeige. ich habe das immer so interpretiert das er dann ganz aufgeregt wird.

ich wuerde mir da keine sorgen machen. falls du es doch im hinterkopf behaelst frag bei der naechsten untersuchung einfach deinen kia. aber ich denke sie ist dann einfach ganz aufgeregt.

liebe gruesse catzyy

Beitrag von gravi 22.08.07 - 18:56 Uhr

das macht meiner auch imma...
presst die fäuste zusammen,wedelt mit den armen überkreuzt die beine und macht sie ganz steif und hechelt wie ein hund#freu#freu#freu#freu
ich denk mal das is wirklich nur freude und aufregung...mach dir kein kopf ;-)

Beitrag von carmen28 22.08.07 - 21:57 Uhr

ich kann mir vorstellen das es einfach nur extrem anstrengend ist sich auf etwas zu konzentrieren zb wenn die kleinen mit der hand nach etwas greifen.. meine maus hält dann immer die luft an, stöhnt und ächzt :-D und macht sich auch steif.. es scheint wahnsinnig viel kraft zu kosten.. derzeit versucht sie immer bei so einem spielebogen aus holz aus dem herunterhängendem glöckchen und das darin hängende teilzu fassen .. das beschäftigt sie sich dann 3 minuetn und ist dann ganz schön ko :-) lg carmen mit mia