depri laune....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadia82 22.08.07 - 17:53 Uhr

hallo ihr lieben!!!

bin total deprimiert, weil ich gestern mein baby abstillen musste#heul

ich hatte zur wenig milch und mein baby hat zu viel abgenommen.#schmoll
ich mache mir jetzt ständig vorwürfe, bin ich jetzt eine raben mutter??#heul

bitte um aufmunterung.

seid lieb gegrüßt von uns.#blume

Beitrag von mona_form_2004 22.08.07 - 18:21 Uhr

Hallo Nadja,

selbstverständlich nicht #liebdrueck

Wie alt ist denn dein Mäuschen? Ist es nicht gerade erst geboren? Dann wäre es nicht ungewöhnlich, das die Milchmenge sich noch nicht eingependelt hat, sondern ganz normal...

Wenn du noch Hoffnung hast (du klingst nicht so als ob dir das aufhören leicht fällt,daher die Tipps), kann ich dir das:
http://www.fruehchen-portal.de/ctopic4.html

und dieses Forum empfehlen (geführt von einer Stillberaterin!):

http://www.stillen-und-tragen.de/forum/


Liebe Grüße

Ramona

Beitrag von mona_form_2004 22.08.07 - 18:21 Uhr

P.S. Auch die Tatsache, das Babys zunächst abnehmen ist völlig normal :-)