@ all mädels mit 1 fg oder mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienchen23w 22.08.07 - 18:24 Uhr

hallo,


wie locker seit ihr auf eure kommende schwangerschaft reingegangen? wie lange hat es gedauer bis ihr wieder schwanger geworden seit??habt ihr irgendwelche medikamente genommen?? was hat euer frauenarzt zu der fg gesagt etc.

gruß bienchen

Beitrag von brinab1980 22.08.07 - 18:30 Uhr

Hallo,
bin momentan garnicht locker. Hab erst nächste Woche den 1. Termin beim FA und hoffe ständig, nicht wieder zu bluten. Mir fällt´s sehr schwer, einfach positiv zu denken, weil´s schon 2x schief gegangen ist.
Bin schnell wieder ss geworden. Die letzte FG war im Mai. Hab danach 1 Monat Pause gemacht.
Hab keine Medikamente genommen. Mein FA war ziemlich herzlos und kalt und fragte, warum ich den "rumheulen" würde. Deshalb werde ich auch jetzt den FA wechseln.

Gruß Brina

Beitrag von bambino2703 22.08.07 - 18:34 Uhr

Hallo bienchen

also ich hatte im august 2005 ne FG 10.ssw im Januar 2006 positiv ich bin #schwanger#huepf
jedoch war ich die ganze schwangeschaft über ängstlich ..wird diesmal alles gut und vorallem blos kein Blut im Slip#schock
aber Gott sei Dank haben wir am 10.10.2006 einen gesunden Sohn bekommen#herzlich#huepf
jetzt bin ich wieder schwanger und habe wieder die gleichen ängste#augen#hicks

der FA meinte damals es kanns eben geben das der Körper einmal probe schwanger ist oder so#kratz#schein

hoffe konnte dir etwas helfen#gruebel

lg
bambino2703 + #baby Knödel LUCA AURELIO 10.10.2006 (BILD in VK) + #ei 6.SSW ?!!

Beitrag von lili222 22.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo Bienchen,

ich hatte letzten Monat erst eine FG und bin nun wieder schwanger. Also gleich im nächsten Zyklus schwanger geworden.

Bedenken hab ich große, aber ich denke das ist normal.

Am besten man macht sich nicht allzuviele Gedanken darüber.
(leichter gesagt, ich weiß)

Gruß Melanie

Beitrag von woelkchen1977 22.08.07 - 20:07 Uhr

Hallo, ich hatte im Januar eine FG in der 11. SSW, nachdem in der 10. SSW das Herzlein aufgehört hatte zu schlagen. Bis Ende Juni habe ich sehr gelitten und immer wieder geweint. Dann habe ich geträumt, daß es bald klappen wird, es ein Mädchen wird und alles gut geht. Seit dem bin ich entspannt und habe das verarbeitet.

Ich bin nun in der 5. SSW und gehe - bis auf die Arzttermine - sehr gut damit um. Klar denke ich noch daran, aber ich möchte mich auf keinen Fall verrückt machen und mein Kleines mit meiner Angst, Sorgen etc. belasten.

Es ist nicht ganz einfach, ganz klar, aber ich tu mein bestes, um relativ unbeschwert reinzugehen und hoffnungsvoll zu sein. :)