Geschenk für die Paten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ari11 22.08.07 - 18:29 Uhr

Hallo,

am Sonntag wird unser Sohn getauft #freuund ich möchte den Taufpaten meines Sohnes etwas kleines schenken. So als Andenken und als Dankeschön:-p. Habt ihr eine Idee? Wollte erst einen Bilderrahmen machen, aber den bekamen sie schon an Weihnachten. Dann habe ich an eine Hand auf Holz gedacht, doch da muss man ja so ca. 5 min. die Hand in die Vordruckmasse geben#schmoll und das ist definitiv zu lang für meinen kleinen Räuber#heul. Oder geht es schneller? Habt ihr Erfahrungen damit? Bin über jeden Tip dankbar.#kratz

Lg Ariane

Beitrag von anro 22.08.07 - 18:40 Uhr

Wie wärs mit ner 3-dimensionalen Hand.

Habe ich mit meinem Großen gemacht als Weihnachtsgeschenk für den Papa, da war er damals 4 Monate alt.

Klar musste ich da seine Hand fest in so ne Schnellabformmasse (gibts im Obi) paar Minuten stecken und es hat ihm nicht so gefallen.

Das Ergebnis ist aber super!!!!

Die Hand flach wo reindrücken ist dagegen viel schwieriger, finde ich.

LG Anro

Beitrag von haggai18 22.08.07 - 19:53 Uhr

Hmm, tja, bis Sonntag würdest du das wohl nicht mehr schaffen, aber.... also wir haben den Paten ein Fotoheft gemacht ( bei dm-drogeriemarkt im internet ).
Meine Maus war 5 Monate alt bei ihrer Taufe, also hatten wir schon ein paar Fotos. Und zu Weihnachten oder Geburtstagen oder so gibts regelmäßig wieder solche Fotohefte, da die Paten weiter weg wohnen und nicht so oft kommen können.
Diese Hefte sind nicht soo teuer, kosten nur 8,- Euro, das geht schon, finde ich.