alles anders als sonst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anjaline 22.08.07 - 18:30 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche,

komme aus dem KiWu-Forum, aber heute brauche ich mal Euren Rat:

Ich, oder besser wir, üben nun seit Februar. Eigentlich kein Grund, hysterisch zu werden. Ich habe seitdem jeden Monat "fein" :-( meine Tage bekommen, die sich immer gleich angekündigt haben: mit allen möglichen SS-Anzeichen wie Brustspannen, U-leibschmerzen, Heulerei, das ganze PMS-Programm eben. Und ich war nicht schwanger!

Diesen Monat war ich bei meiner FÄ und sie hat mir meinen ES für den 10.08. vorhergesagt, laut Folikelschau. Wir haben dann leider nur am 11.08. geherzelt, hat sich nicht anders ergeben. Und nun warte ich auf meine Mens (am 24.08.)
Diesmal habe ich überhaupt keine Anzeichen, meine Brust tut nicht weh, ich habe keinen harten Bauch, keine U-Schmerzen, sogar mehr Lust auf Sex...könnten das Anzeichen sein, für eine #schwanger-schaft? Ich bin so durcheinander, dass meine Mens. sich diesmal nicht wie gewohnt ankündigt.
Sind keine Anzeichen, diesmal die "sicheren" Anzeichen?


Danke, für euren Rat!
LG
Anja

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 18:32 Uhr

Hallo...

es gibt keine sicheren Anzeichen vor NMT und vor einem positiven SST.
Du musst abwarten, so schwer es auch fällt.... :-)


LG Yvonne 27.SSW

Beitrag von babylove05 22.08.07 - 18:34 Uhr

Hallo

Nein die gibt es leider nicht , sonst bräuchte man sicher keine sst mehr. Also musst du leider warten und dann testen.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 18:36 Uhr

Hallo
Führst du auch eine Tempikurve?
Wie sieht der Zervixschleim aus?

lg

Sandra

Beitrag von anjaline 22.08.07 - 18:41 Uhr

Hallo Sandra,

nein leider messe ich nicht und beobachte auch meine ZS nicht, aber ich habe keinen ZS in den letzten Tagen, soviel kann ich sagen, alls trocken :-)

Ist das ein gutes Zeichen? Nur noch 2 Tage, dann weiß ich mehr...

LG
Anja

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 18:58 Uhr

In der VK hab ich unter persönlicher Homepage mein Zyklusblatt. Da kannste unter Kommentare meine Anzeichen einsehen.
Um schwanger zu werden ist ein ZB sehr hilfreich. Ich hab es einmal richtig geführt und wurde prompt schwanger #freu

Ich hoffe für dich, dass es geklappt hat! #huepf
Drück dir die Daumen!!! #pro #blume
Ich hatte auch PMS... #gruebel
Wenn du wirklich immer diese PMS- Symptome hattest über Jahre und nun bleiben diese weg, kann es gut sein, dass du ev. schwanger bist. Denn das heisst, dass eine änderung im Hormonhaushalt stattfindet oder stattgefunden hat. #freu
Alles Gute und hoffentlich bis bald

Liebe Grüsse

Sandra

Beitrag von anjaline 22.08.07 - 18:39 Uhr

Ähm, ich nochmal,

also ich meinte mit "sicheren" Anzeichen nicht, dass es sicher ist, dass ich schwanger bin. Es gibt keine sicheren Anzeichen vor NMT, da habt Ihr Recht und ich mich falsch ausgedrückt!

Ich meine nur, ob eine von Euch auch mehrmals dachte, jetzt schwanger zu sein, aufgrund der Anzeichen und es war nix, und als sie überhaupt keine Anzeichen hatte, war sie es dann doch und hat erst mal nix gemerkt?

Ist das jetzt verständlicher erklärt? Boah, ich bin echt hibbelig, weil ich diesmal so gar nix merke von PMS, bescheuert, oder?!

Also vielen Dank für Eure Antworten und allen alles Gute für die Kugelzeit!!

Beitrag von babylove05 22.08.07 - 19:07 Uhr

Hallo

Ich kenn es so das ich soooo oft neg getesten hab ( wie du dachte ich das ich anzeichen einer ss hab ) , und dann das letzemal dacht ich "ach brauchst keine ss zumachen weiles eh weider neg ist ( obwohl ich ss anzeichen hatte ) , einfach um nicht weider entäuscht zusein. Naja ich weiss nicht was mich geriten hat dann doch einen zukaufen, so total spontan beim Lebensmittel einkauf , daheim gemacht und es nicht glauben wollen , positive. Hab dann noch 2 test gemacht um sicher zusein.

Naja und nun hab ich nichtmal 100 tage bis zu mein Et.

Will dich nich noch mehr hibbelig machen oder deine hoffnung total aufbauen und dann ist nix , aber es kann immer ein.

Drück dir die Daumen

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von emmy06 22.08.07 - 19:18 Uhr

Hey.... nicht das wir beide so lang auf unsere Babys warten mussten (Du 5 und ich 7 Jahre) auch die Story unterschreibe ich Dir zu 100%

Ich hab auch zu meinem Freund gesagt, ich brauch nicht testen ist doch eh nix....
Er hat dann im Real beim Lebensmitteleinkauf einen Test in Wagen gelegt... Ich iden dann daheim gemacht, positiv!!! Und dann nochmal los zu Schlecker, da ich es nicht glauben konnte.... ;-)

Na, kommt Dir das bekannt vor *lol* :-)

Zudem haben wir auch noch denselben ET :-)


LG Yvonne