Von Himmelhochjauchzend bis zu tode betrübt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kuschi87 22.08.07 - 18:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da ihr ja auch für völlige Sinnlosposting ein offenes Ohr habt, will ich Euch mal eine Frikadelle an die Backe #bla #bla

Ich habe seit ca. 4 Tagen echt Probleme. In der einen Minute bin ich total froh und glücklich #huepf #freu und innerhalb kürzester Zeit bin ich total am Boden zerstört. Ich versteh das im moment net #augen

Wir sind erst im 2. ÜZ und haben wirklich noch ne Menge Zeit aber irgendwie glaube ich dass dieses Gefühlswirrwarr mit dem KiWu zusammenhängt.

Kennt ihr das auch? Dreh ich bald durch?? Sollte ich mich einweisen lassen #kratz #augen #gruebel

#schein. Ist wirklich schlimm. Habe heute angefangen zu orakeln (jaaa ich weiß, ich bin bescheuert). Nach einiger Zeit war auch ein leichter (hauchzarter) zweiter Strich auf dem LH-Test zu sehen. Will natürlich morgen und übermorgen weiter orakeln, aber irgendwie bin ich auch unsicher. Man kann sich ja sowieso net darauf verlassen.

HILFEEEEE, bitte sagt mir, dass ich nicht total durchgedreht bin. Habe ich Leidensgenossinnen??

Sorry, war ja jetzt wirklich sinnlos aber das musste einfach mal raus. #schein

#danke fürs Lesen und würde mich über Antworten freuen
LG
Anja

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202834&user_id=475241

Beitrag von cora258 22.08.07 - 18:49 Uhr

Glaub mir, es ist schwer die ganze Zeit cool zu bleiben... innerlich hofft man doch, dass der Kinderwunsch schnell in Erfüllung geht... und am Anfang waren bestimmt einige ziemlich eifrig am orakeln... das relativiert sich mit der Zeit.. hab aber auch schn einige Male gelesen, dass man sich nicht ganz so fest versteifen soll... vergiss nicht, diese Phase des Probierens ein bißchen zu genießen ;-)

Beitrag von saxony 22.08.07 - 18:53 Uhr

wenn du dich einweisen lässt, sag bescheid.. .ich komm mit #huepf zusammen machts mehr spaß...

aber ernsthaft... die bienchen sitzen gut und und die Temp ist auch gut... also... immer mit der ruhe... und bevor du ganz abdrehst.... hol dir ein Frühtest... #liebdrueck

Beitrag von kuschi87 22.08.07 - 18:56 Uhr

ok, ich sag dir dann auf jeden Fall bescheid. Hättest Du lieber eine Zelle mit weichen Wänden oder lieber mit harten? #heul #freu #heul

Neee, ein Frühtest kommt nicht in Frage, ich überwinde meinen inneren Schweinehund und warte bis mindestens Montag #schwitz Solange halte ich mit mit orakeln über Wasser

LG
Anja

Beitrag von chez11 22.08.07 - 20:07 Uhr

Huhu#freu

so gehts mir auch, wir wollten einen schnellen nachzügler für unsere erste Schnecke, nun ist sie schon 1 Jahr und ich noch nicht mal schwanger#schmoll

Übrigens ist ein LH test nur dann positiv wenn die Testlinie genauso oder stärker als die Kontrolllinie ist.

LG#klee

Beitrag von kuschi87 22.08.07 - 20:19 Uhr

Ja das gilt aber nur für den kommenden ES. Wenn man orakelt, beobachtet man einige Tage ob die Testlinie von Tag zu Tag stärker wird, das kann nämlich auf eine SSW hinweisen #aha

Da das LH dem HCG ähnlich ist, können LH-Tests auch dieses nachweisen. Ist allerdings nicht 100%ig zuverlässig. deshalb ja auch Orakel ;-)

Beim orakeln nimmt man auch den Morgenurin (wie beim SST). Ist ein bisschen anders, als wenn man den ES prüft.

LG
Anja

Beitrag von stinebiene 23.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo Anja,

kannst Du mir zufällig die Frage beantworten, ob die "Kreuzreaktion" auch umgekehrt funktioniert?

Sprich, dass ein SST auf LH reagiert???

LG Christine